Die neuesten Artikel

One-Pot-Pasta

Zutaten One-Pot-Pasta

Man kennt das schon, alle paar Wochen wird eine neue Sau durchs Internet getrieben. Im Moment scheint es wieder die One-Pot-Pasta zu sein. Die Einschätzungen gehen von “delicious” bis “ungenießbar”. Eigentlich erwarte ich ja eher nicht, dass sich unsere Pasta-Koch-Gewohnheiten von einem auf den anderen Tag revolutionär ändern. Aber wer weiß, unsere Gewohnheiten zum … [ weiterlesen ]


Rigatoni

Pastavorsatz

Ich fragte mich schon lange, wie eigentlich Rigatoni hergestellt werden. Nagut, wenn ich genauer darüber nachgedacht hätte, dann wäre ich wohl auch selbst drauf gekommen. Aber zumindest weiß ich es jetzt genau denn am Wochenende habe ich mit unserem niegelnagelneuen Pastavorsatz für die Küchenmaschine selber Rigatoni gemacht. Zunächst einmal scheint Rigatoni gar nicht der … [ weiterlesen ]


Es ist so gemein!

Hühner beim Mist kratzen im Auslauf

So gemein! Das müsst ihr euch mal vorstellen. Seit zwei Monaten sperren uns die blöden Zweibeiner im Stall ein. Zwei Monate ohne Sonnenschein und ohne mal ordentlich im Mist zu kratzen. Ist doch unerhört so etwas! Ach wie war das schön. Damals, als wir noch draußen im Mist kratzen konnten Und dann auch noch … [ weiterlesen ]


Artikel der vergangenen Jahre

Darf ich im Garten Hanf anbauen?

Hanfsprossen

Wenn wir uns einen Salat machen, dann kommen nicht selten auch Keimsprossen hinein. Einmal davon abgesehen, dass Keimsprossen lecker schmecken und auch noch gesund sein sollen, macht es Spaß die Sprossen selbst aus Samen zu ziehen. Aber was ist, wenn man sich aus dem Bioladen (legale) Hanfsamen mitgebracht hat? Darf ich die nur ins … [ weiterlesen ]


Stehen Maulwürfe eigentlich wirklich unter Naturschutz?

Maulwurfshaufen

Als normaler Hobbygärtner habe ich eigentlich gar nichts gegen Maulwürfe. Maulwürfe lassen die Pflanzen weitgehend in Ruhe und sie dezimieren sogar tierische Schädlinge wie Drahtwürmer oder Engerlinge. Und im lockeren Gartenboden der Beete fühlen sich Maulwürfe sowieso nicht besonders wohl. Maulwurfshaufen auf unserer Pferdeweide Als Pferdehalter geht es mir allerdings eher wie den Rasengärtnern. … [ weiterlesen ]


Kompost ausbringen

Kompost

Ich leide gerade etwas unter Muskelkater! Am Wochenende haben wir nämlich im ganzen Garten Kompost ausgebracht. Jetzt sieht es dort aus, als hätte ein überdimensionaler Maulwurf sein Unwesen getrieben. Das Verteilen der Haufen mussten wir leider mangels Kondition auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Kompost ausgebracht Kompost entfaltet im Garten viele positive Wirkungen. Die Bodenfruchtbarkeit … [ weiterlesen ]


Paprika und Chilis pikieren

Pikierte Chilipflanzen

Unsere kleinen Chili-Sämlinge sind soweit – sie müssen pikiert werden . Hört sich zwar gefährlich an, bedeutet aber lediglich, dass die kleinen Pflanzen etwas auseinander gepflanzt werden müssen, damit sie sich nicht gegenseitig das Licht und den Lebensraum nehmen. Chili Sämlinge vor dem Pikieren Ehrlich gesagt habe ich keinen Schimmer, wieso die Sämlinge einen … [ weiterlesen ]


Wohnungssuche

Enten

Im Moment sieht sich gerade ein Entenpärchen in unserem Garten nach einer Bleibe für den Sommer um. Wäre nett, wenn sie bei uns einziehen würden. Für Nahrung wäre gesorgt und über die Miete würden wir sicherlich mit uns reden lassen. Ihr scheint der Platz schon ganz gut zu gefallen, … … aber er möchte … [ weiterlesen ]


Rette die Welt!

zackig

Publikumswahlen zum besten Schauspieler oder zum besten Lied Europas oder zum besten Werweißwassonstnoch sind immer etwas ungerecht. Da geht es nämlich überhaupt nicht darum, welcher Schauspieler der beste Schauspieler ist oder welches Lied das beste Lied ist. Es geht es vor allem darum, wer die meisten Leute für sich mobilisieren kann. Im Moment findet … [ weiterlesen ]


Nein Danke!

ATOMKRAFT? NEIN DANKE!

Ich bin gegen Atomkraftwerke! Insbesondere bin ich ganz und gar gegen Atomkraftwerke in meiner Nachbarschaft. Sie bergen die latente Gefahr eines richtig heftigen Unfalls, der ganze Landstriche unbewohnbar macht. Sie produzieren hoch gefährlichen Müll der kreuz und quer durch die Republik gekarrt wird, um dann in kartoffelscheunenartigen Hallen “zwischengelagert” zu werden. Und zu allem … [ weiterlesen ]


Die erste Nachtigall

Es wird Frühling! Seit gestern ist nämlich unsere Nachtigall wieder da und Nachtigallen kennen sich mit so etwas aus. Ich habe mal versucht ihren Gesang mit dem Handy aufzunehmen. Leider war die Aufnahme ziemlich verrauscht und außerdem hat auch noch ständig eine Krähe dazwischen gequatscht. Nach etwas Filtern und Schneiden ist dieser kurze Auftritt … [ weiterlesen ]


Totholzhaufen

Totholzhaufen

Ein Totholzhaufen im Garten ist eine super Sache. Man wird problemlos alte Möbel los, ohne damit jedes mal extra zur Müllhalde fahren zu müssen. Nein im Ernst, ein Totholzhaufen ist leicht anzulegen und er bietet dann Nahrung, Schutz und Winterquartier für eine Vielzahl nützlicher Insekten, Vögel und Bodentiere. Und natürlich werden auf so einem … [ weiterlesen ]


Paprika schneiden

Klein geschnittene Paprika

Claudia twitterte gerade einen Link zu dem Youtube-Video How to Peel Ginger. Gute Idee, das muss ich demnächst mal selbst ausprobieren. Da fällt mir ein – jahrelang hatte ich keine Ahnung, wie man eine Paprika richtig zerteilt. Wenn ich früher gewusst hätte, wie das geht, hätte ich mir über die Jahre einiges an überflüssiger … [ weiterlesen ]


Die deutschen AKWs sind die sichersten der Welt

anti-akw-demo

Die Situation in Japan verschlägt einem wirklich den Atem. Und als hätten sie nicht schon genug Probleme mit den Folgen von Erdbeben und Tsunami, kommen zu allem Überfluss auch noch die kaputten Atomkraftwerke dazu. Schrecklich das alles! Eben fragte meine Mutter, ob es hier bei uns in der Nähe auch solche Kraftwerke gibt. Oh … [ weiterlesen ]


Teekräuter für Kräutertee

Blüten der Ringelblume

Ich befinde mich gerade in einem schleichenden Prozess vom exzessiven Kaffeetrinker hin zum exzessiven Kräuterteetrinker. Gut, einige ignorante Beobachter (u.a. Mailin) haben den Kaffee, den ich trinke, schon immer fälschlicherweise als Tee (oder schlimmer noch als Labberwasser) bezeichnet. Trotzdem ist diese Entwicklung sogar für mich selbst etwas überraschend. Wie dem auch sei, für das … [ weiterlesen ]


Rotfleischige Apfelsorten

Apfel Red Merylinn

Apfel Red Merylinn (Foto mit freundlicher Genehmigung der Häberli Fruchtpflanzen AG) Vor einigen Monaten lasen wir in der Zeitschrift Kraut und Rüben einen kleinen Bericht über die neue rotfleischige Apfelsorte Red Merylinn der Schweizer Firma Häberli. Irgendwie sehen diese Äpfel doch wirklich zum Reinbeißen aus. Naja, jedenfalls haben wir damals beschlossen, dass wir auch … [ weiterlesen ]


Garden Bloggers’ Bloom Day (März 2010)

Schneeglöckchen

Im Vergleich zum Bloomday im März 2009 ist die Ausbeute an vorzeigbaren Blüten ziemlich armselig. Trotzdem freut man sich ja über jeden Farbtupfer. Dieses sind die gleichen Schneeglöckchen und Kroken, die wir auch schon im vergangenen Jahr gezeigt hatten. Damals waren sie aber schon ein ganzes Stückchen weiter entwickelt: Wirklich bemerkenswert sind in diesem … [ weiterlesen ]


Schnecken sammeln

Krähe

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie hatte ich mich der Illusion hingegeben, dass der lange Winter einen Einfluss auf die Schnecken-Population in unserem Garten gehabt haben könnte. Dem ist nicht so! Schnecken unter einer ausgelegten Gehwegplatte In unserem Schneckenbekämpfungs-Artikel hatten wir als eine wirksame Maßnahme gegen Schnecken das bewusste Schaffen von Unterschlupf-Möglichkeiten für die … [ weiterlesen ]


Safran aus dem eigenen Garten?

frühlingsblühender Krokus

Die Krokusse blühen. Wäre es da nicht nett, gleich mal etwas Safran für das nächste Reisgericht zu ernten? Zum Glück habe ich noch mal kurz nachgelesen, ob das funktioniert: So einfach ist das nicht! Safran wird bekanntlich aus den Stempeln von Krokusblüten gewonnen. Allerdings wird Safran nicht aus den Stempeln unseres normalen frühlingsblühenden Krokus gewonnen, … [ weiterlesen ]


Meine fünf wichtigsten Gartenwerkzeuge

wolf-garten

Bevor das aktuelle Schmuddelwetter begann, haben wir im Garten schon ordentlich gerackert. Wir haben den Pferdemist von den Beeten geharkt, den wir dort im Herbst als Mulchschicht ausgebracht hatten. Anschließend haben wir die Beete mit dem Sauzahn durchgezogen, was auf unserem leichten Boden eine schnelle Abtrocknung und die Erwärmung des Bodens fördert. Wärend man … [ weiterlesen ]


Letzte Ernte

Topinambur Ernte

Heute haben wir die letzte Ernte der Vegetationsperiode 2009 eingefahren: Siehe auch: Topinambur Stärkehaltige Knollen: Kartoffel, Batate, Yams, Maniok, Topinambur, Taro Invasive Neophyten im Garten Topinambur-Puffer


Frühlingsgefühle

Frühling

Außer Knipsen haben wir natürlich bei dem herrlichen Wetter am Wochenende auch noch etwas gearbeitet: Allgemeine Aufräumarbeiten, Sitzecke hergerichtet, Gartenhaus eingeräumt Laub geharkt Hecke geschnitten Bambus geschnitten Obstbäume ausgeschnitten Einige Apfel- und Birnensämlinge aus der Vorzucht in den Garten und auf die Weide gepflanzt (Sorten Bittenfelder und Kirchensaller) Kompost auf den Beeten verteilt … [ weiterlesen ]


Kalken im Garten

Tomatenendfäule

Calcium und Magnesium (die ich hier zunächst mal der Einfachheit halber als “Kalk” zusammen fasse) sind wichtige Pflanzennährstoffe. Allein schon deshalb muss ihr Gehalt im Gartenboden im Auge behalten werden. Darüber hinaus beeinflussen Calcium und Magnesium aber auch stark den Säuregrad des Bodens. Kalkhaltige Düngemittel neutralisieren Säuren und verbessern damit die Krümelstruktur des Bodens. … [ weiterlesen ]


Kartoffeln vorkeimen

Vorkeimen von Kartoffeln

Etwa 4 Tage alte Kartoffelkeime (Sorte Laura) Wenn man Kartoffeln vorkeimt, dann soll das einen Mehrertrag von 20 Prozent ausmachen. Grund genug, sich mal im einzelnen mit dem Vorkeimen zu beschäftigen. Falls Dich die Einzelheiten nicht so sehr interessieren – so (oder so ähnlich) keimen die Profis ihre Kartoffeln in den großen Keimhäusern vor: … [ weiterlesen ]


Ich liebe unseren hässlichen Garten!

Unser hässlicher Garten

Ich hab’s ja schon immer gesagt – in der deutschen Garten-Blogosphäre ist viel zu wenig Trubel! Das können die Amerikaner wesentlich besser. Am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Garden Rant einen Gastbeitrag von Robin Ripley vom Bumblebee Blog. Kurz gesagt regt sich Robin über häßliche Gemüsegärten auf und sie schlägt dabei einen ziemlich rüden Ton an … [ weiterlesen ]


Spazierstockkohl

Samen des Spazierstockkohl

Brassica oleracea var. longata Im letzten Herbst entdeckten wir im Garten unserer Nachbarin Heidi einen riesigen Kohl. Und ich meine nicht irgend einen großen Kohl sondern einen wahrlich riesigen Kohl. Zweieinhalb Meter oder sogar noch etwas mehr. Das Bild zeigt diesen Kohl in diesem Frühjahr. Er treibt schon wieder aus wie verrückt. Und unter … [ weiterlesen ]


Tzatziki ohne Knoblauch

Zutaten für Tzaziki ohne Knoblauch

Wenn der holde Frühling lenzt Und man sich mit Veilchen kränzt Wenn man sich mit festem Mut Schnittlauch in das Rührei tut kreisen durch des Menschen Säfte Neue ungeahnte Kräfte – Jegliche Verstopfung weicht, Alle Herzen werden leicht, Und das meine fragt sich still: “Ob mich dies Jahr einer will?” Friederike Kempner (1836–1904) So … [ weiterlesen ]


Osterfeuer anmelden

Osterfeuer

Um das gleich mal klar zu stellen: Irgendwelche Sachen im Freien zu verbrennen ist grundsätzlich verboten! RIP: Osterfeuer in Otterstedt Eine der Ausnahmen sind die sogenannten Brauchtumsfeuer zu Ostern oder St. Martin. Solche Osterfeuer und Martinsfeuer sind nur dann erlaubt, wenn es sich tatsächlich um ein Brauchtumsfeuer handelt. Wenn es also schlicht darum geht … [ weiterlesen ]


Die letzten Kartoffeln verwerten – Pommes Frites selbst gemacht

Pommes Frites

Die ersten Knollen unserer eingelagerten Speisekartoffeln beginnen zu keimen. Wenn Kartoffeln erst mal anfangen zu keimen, dann lässt sich das nur schwer aufhalten. Es wird also höchste Zeit sie zu verbrauchen.So ganz einfach ist das aber auch nicht, denn aus unerfindlichen Gründen haben wir noch gut 20 Kilogramm Kartoffeln übrig. Kartoffelsuppe zum Einfrieren Natürlich … [ weiterlesen ]


Mehltau an Salbei mit Milch bekämpfen

Echter Mehltau an Salbei vor der Behandlung

Die arme Salbei-Pflanze in unserer Küche hat Mehltau. Eigentlich kein großes Problem, denn den Echten Mehltau kann man ganz gut im Zaum halten, wenn man die befallenen Blätter frühzeitig heraus schneidet. Eigentlich kann man den Echten Mehltau auch relativ leicht erkennen. Es bildet sich ein auffälliger weißer Pilzteppich an der Oberseite der Blätter. Leider wenden sich … [ weiterlesen ]


Kartoffeln häufeln

Gehäufelte Kartoffeln

Es hat sich wohl schon herumgesprochen, dass wir zu den eher konservativen Gärtnern gehören. Deshalb kräuseln sich mir auch immer wieder die Nackenhaare, wenn ich lese, dass es überhaupt nicht nötig ist, Kartoffeln anzuhäufeln. Hey, Kartoffeln wurden schon immer angehäufelt, also werden Kartoffeln gefälligst auch weiterhin angehäufelt! Nein, abgesehen von der jahrhundertelangen Erfahrung im … [ weiterlesen ]


Spargel aus selbst geernteten Samen ziehen

Spargelbeeren

Wenn man im Garten Spargel anbaut, dann ist noch lange nicht gesagt, dass man von diesen Spargelpflanzen auch tatsächlich Samen für neue Spargelpflanzen ernten kann. Spargel ist nämlich zweihäusig, das heißt es gibt männliche und weibliche Spargelpflanzen. Im modernen Spargelanbau werden ausschließlich die männlichen Pflanzen verwendet. Sie sind langlebiger und bringen einen höheren Ertrag, … [ weiterlesen ]


Gardencamp

In den Kommentaren zu unserem Hinweis auf den Garden Bloggers Spring Fling 2008 wurde zurecht bemängelt, dass es Vergleichbares hier bei uns noch gar nicht gibt. Frank von Blumenpod möchte das nun ändern. In seinem letzten Podcast stellt er seine Idee von einem Gardencamp – also einer Art Barcamp für Gartenfreunde – vor und … [ weiterlesen ]