Die neuesten Artikel

Unsere Schwengelpumpe zwitschert

Meise

Unsere Schwengelpumpe zwitschert. Ich glaube, ich muss da mal mit der Ölkanne ran!


Unsere Automower-Tester Videos

video

Hier die Videos zu unseren Husqvarna Automower Tests: Naja bis jetzt sind’s nur drei ;-)


Automatisch rasenmähen – die Vorbereitungen

weg

Vor einigen Wochen las ich in mehreren Blogs aus unserer Blogroll, dass die Firma Husqvarna beabsichtigt einhundert ihrer Rasenroboter kostenlos an Gartenbesitzer zum Testen abzugeben. Da Rasenmähen nicht gerade zu unseren Lieblingsbeschäftigungen gehört, haben wir uns dort mal beworben. Und was soll ich sagen – in der nächsten Woche wird hier so ein Husqvarna … [ weiterlesen ]


Artikel der vergangenen Jahre

Rapsglanzkäfer

Rapsglanzkäfer in den Ringelblumen

Heftig, von heute auf morgen sitzen alle Blüten voller kleiner schwarzer Käfer. Der Rapsglanzkäfer (PDF) (Meligethes aeneus) gilt in der Landwirtschaft als ein übler Schädling. Wie der Name schon sagt, schädigt er dort vor allem den Raps, indem er seine Pollen, Stempel und Fruchtknoten frisst. Leider beschränkt sich der Rapsglanzkäfer nicht darauf den Raps … [ weiterlesen ]


Gelierzucker und seine Auswirkungen auf die Farbe von Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade (links 2:1, rechts 1:1)

Eigentlich wollte ich nur kurz über das Ergebnis eines zwei Jahre alten Versuchs berichten. Dann habe ich mich aber versehentlich etwas tiefer in das Thema Gelierzucker eingelesen. Hier die erschütternden Tatsachen: Zutaten 2:1 Geliermittel Im Prinzip ist Gelierzucker eine Mischung aus Zucker und einem Geliermittel. Der erste Gelierzucker wurde 1965 auf den Markt gebracht … [ weiterlesen ]


Gartenschuhe Zwo-Punkt-Null

Crocs Gartenschuhe

So mancher, ich eingeschlossen, ist sich immer noch nicht so ganz hundertprozentig sicher, was das Web 2.0 eigentlich genau ist, und schwupps gibt es auch schon die ersten Web 2.0 Kult-Gartenschuhe. Wie sonst sollte man einen Gartenschuh nennen, der bei einer Technorati-Blogsuche zu 124 Ergebnissen mit dem Firmennamen in Titel oder URL führt. Wohlgemerkt, … [ weiterlesen ]


Lila Blumenkohl

lila-blumenkohl

Eigentlich wächst Kohl auf unserem leichten Sandboden nicht besonders gut. Deshalb halten wir uns mit dem Kohlanbau eigentlich auch vornehm zurück. Aber welcher Gärtner kann schon ungerührt an einer Samentüte vorbei gehen, auf der ein lila Blumenkohl abgebildet ist. Lila Blumenkohl Keine Ahnung, ob es an den besonderen Witterungsumständen dieses Jahres liegt oder an … [ weiterlesen ]


Brötchen backen

Selbst gebackene Brötchen

Vor einiger Zeit hatte ich eine  Diskussion mit meinen Volleyball-Kollegen darüber, ob es sich lohnt, Brötchen selbst zu backen. Meine Meinung: klar lohnt sich das! Hier mal kurz meine Rechnung: Frische Brötchen aus dem Laden holen: Waschen, Zähne putzen, einigermaßen vorzeigbar anziehen, 500 Meter Wanderung zum Laden, schnacken mit allen möglichen Nachbarn und Bekannten, … [ weiterlesen ]


Hexenringe im Rasen

Hexenring

Wir haben einen Hexenring in unserem wohlgepflegten Rasen. Fragt man Suchmaschinen nach “Hexenringe im Rasen“, dann erfährt man, dass es sich dabei um ein ernstes Problem, schlimmer noch um eine Rasenkrankheit handelt. Hexenring in unserem Rasen Klar, Hexenringe können zu Flecken und sogar zu kahlen Stellen im Rasen führen, aber davon mal abgesehen finde … [ weiterlesen ]


Johannisbeer-Sirup

Schwarze und Weiße Johannisbeeren

Es wird kaum jemanden geben, der heute über 40 ist und die Marke TRi TOP nicht kennt. In den 70ern, bevor Limonaden und Cola die Haushalte erobert hatten, war TRi TOP der Getränkesirup schlechthin. Etwas ähnliches, nämlich selbst gemachter Johannisbeersirup, hat sich in unserem Haushalt bis heute erhalten. Besonders ich trinke das ganze Jahr … [ weiterlesen ]


Hustensaft aus Schwarzem Rettich

hustensaft-02

Für Schwarzen Rettich als Rohkostsalat suchen wir weiterhin nach einem geeigneten Rezept. Unsere bisherigen Versuche waren da eher nicht von übermäßigem kulinarischen Erfolg gekrönt. Dafür können wir aber bei der Herstellung von Hustensaft aus Schwarzem Rettich erste Erfolge verbuchen. Rezept: Hustensaft aus Schwarzem Rettich Offenbar sind wir nicht die einzigen, die nach alternativen Verwendungsformen … [ weiterlesen ]


Echter Widderbock

Echter Widderbock

Echter Widderbock Die Artenvielfalt in unserem Garten nimmt weiterhin deutlich zu. Am Wochenende habe ich bei uns zum ersten mal einen Widderbock überreden können, kurz vor der Kamera zu posieren. Der Echte Widderbock (Clytus arietis, auch Gemeiner Widderbock oder Wespenbock) ist ein Käfer aus der Familie der Bockkäfer (Cerambycidae). Er lebt gewöhnlich in den … [ weiterlesen ]


Gojibeeren? Es reicht!

Gojibeere

Wir haben jetzt seit vier Jahren Gojibeeren im Garten. Die Teile pieken, sie wachsen wie die Blöden und der Beeren-Ertrag tendiert gegen Null. Gojibeere Es verwundert also wohl nicht, dass mein Verhältnis zur Gojibeere nachhaltig gestört ist. Gestern habe ich sie noch mal heftig zurück geschnitten und dann kurzentschlossen ausgebuddelt. Natürlich kann man eine … [ weiterlesen ]


Was fressen Katzen?

Katze

Wir hatten schon immer Katzen auf dem Hof. Da denkt man natürlich, dass man Ahnung von der Ernährung der Katzen hat. Als aber gestern Abend eine unserer jungen (gerade mal zehn Wochen alten) Katzen selbst eine Maus gefangen und anschließend mit Haut und Haaren verspeist hat, kam ich doch etwas ins Grübeln. Ist “was … [ weiterlesen ]


Der Nashornkäfer

Nashornkäfer

Nashornkäferlarve Am Wochenende habe ich unter anderem größere Mengen Kompost bewegt. Dabei sind mir wieder einmal etliche dieser riesigen Larven des Nashornkäfers begegnet. Leider habe ich hier noch nie einen erwachsenen Nashornkäfer gesehen, aber wenn es Larven gibt, dann müssen sich die Elterntiere ja eigentlich auch irgendwo herumtreiben. Selbstverständlich habe ich alle Larven vorsichtig … [ weiterlesen ]


Igelhaus bauen

Jungigel

Vor einiger Zeit hatten wir ja einen neuen Komposthaufen angelegt. Seit Mitte letzter Woche haben wir nun richtig angefangen ihn mit Kompost zu befüllen. Etwas erstaunt stellten wir dabei fest, dass sich offenbar schon ein Igel in dem verrotteten Holz des Fundaments nach einer Bleibe für den nächsten Winter umgesehen hatte. Sicherheitshalber durchwühlten wir … [ weiterlesen ]


Dicke Bohnen ernten

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen (Vicia faba) Bei  uns sind die ersten Dicken Bohnen reif. Naja, richtig reif sind sie natürlich nicht, aber sie sind zumindest erntereif. Dicke Bohnen erntet man entweder grün, wenn sie noch nicht hart und mehlig geworden sind; oder man erntet sie im Herbst, wenn sie ganz trocken und hart sind. Mit Dicken … [ weiterlesen ]


Der Kaffee am Morgen

Tassen

Eigentlich hatte ich mir doch vorgenommen, nicht an Blogparaden teilzunehmen. Andererseits wollte ich auch schon ewig mal einen Kaffee-Artikel schreiben. Hier also mein Beitrag für Robertos Blogparade Der Kaffee am Morgen. (Robertos Artikel ist inzwischen gelöscht) 1. Kochst du morgens bewusst Kaffee oder weil es einfach dazu gehört? Bewusst? Morgens? Gleich nach dem Aufstehen? … [ weiterlesen ]


Blütenendfäule an Tomaten

Tomatenendfäule

Bisher hatten wir Glück. Mit Blütenendfäule an Tomaten hatten wir noch nie etwas zu tun. Deshalb haben wir auch nicht besonders auf die Symptome geachtet. Seit gestern müssen wir uns nun auch damit herumschlagen. An einer unserer Tomaten finden sich plötzlich Früchte mit faulen Stellen. Faule Stellen an Tomten Auf den ersten Blick sehen … [ weiterlesen ]


Mahonien-Pflaumen-Gelee

Mahonien und Pflaumen

Mahonien sind giftig. Zumindest haben mir das meine Eltern und Großeltern als Kind eingetrichtert. So gut eingetrichtert, dass ich erst vor einiger Zeit mitbekommen habe, dass Mahonien eigentlich genießbar sind. Die Wikipedia schreibt dazu: Die Pflanze ist nicht ohne Weiteres zu verwerten, da die meisten Pflanzenteile giftig sind. Die Wurzeln enthalten bis zu 1,5 … [ weiterlesen ]


Wasser einkochen

Vitamine für den Winter

Beerentag: Rote Johannisbeeren, Schwarze Johannisbeeren, und Jostabeeren (die Stachelbeeren fehlen auf dem Bild) Am vergangenen Wochenende war bei uns wieder einmal der große Beeren-Einkoch-Tag, den Mailin und eine ihrer Freundinen einmal im Jahr durchziehen (ich berichtete früher schon mal darüber). Um es kurz zu machen – Männer sind bei dieser Aktion eher unerwünscht und … [ weiterlesen ]


Pannukakku – Finnischer Ofenpfannkuchen

Ofenpfannkuchen mit frischen Heidelbeeren

Ofenpfannkuchen mit frischen Heidelbeeren Und hier gleich noch ein weiteres schnell gemachtes Rezept, mit dem man seinen Vorrat an Beerenmarmelade oder frischen Beeren etwas reduzieren kann. Wir essen inzwischen fast überhaupt keine richtigen Pfannkuchen mehr, weil der Finnische Ofenpfannkuchen vom Arbeitsaufwand her so einfach und schnell gemacht ist und weil man ihn auf vielfältige … [ weiterlesen ]


Monilia – Spitzendürre und Fruchtfäule an Obstbäumen

Monilia Spitzendürre an einer Kirsche

Monilia Spitzendürre an einer Kirsche Eine unserer Kirschen ist krank. Alle(!) Triebe der relativ jungen Kirsche sterben plötzlich von der Spitze her ab. Dieses Symptom ist recht eindeutig – Monilia Spitzendürre. Was ist Monilia? Der Begriff Monilia (auch Monilinia) bezeichnet eine Gattung von Pilzen. Eine Reihe dieser Pilze können schwere Krankheiten an Kern- und … [ weiterlesen ]


Milpa (Indianerbeet)

Milpa

Die Azteken haben es gemacht, die Maya haben es gemacht, die Inka haben es gemacht, der Gartengnom hat es gemacht, Ralf hat es gemacht und in diesem Frühjahr haben wir es auch gemacht – nämlich eine Milpa angelegt. Mit dem Begriff Milpa bezeichnet man eine bestimmte Methode, Landwirtschaft zu betreiben. Diese Wirtschaftsweise wird von … [ weiterlesen ]


Gärtner und Hobbygärtner bei Google plus?

Gibt es eigentlich schon Gärtner und Hobbygärtner, die sich bei Google plus herumtreiben? Viele habe ich bisher noch nicht gefunden: Heiner von Wir sind im Garten Matthias von Das wilde Gartenblog Claudia von Das wilde Gartenblog Eva von Gartentipps Garten Grillen von Garten und Grillen Garten, Topf u. Vase – Diekwessels von Garten, Topf … [ weiterlesen ]


Himbeeren vermehren

Wurzelausläufer der Himbeere

In den Kommentaren zu diesem Artikel fragt Reto, ob wir mit praktischen Erfahrungen bei der vegetativen Vermehrung von Beerenobst dienen können. Ich hatte dort stichwortartig berichtet, welche Verfahren wir schon ausprobiert haben, möchte das hier aber noch einmal etwas ausführlicher machen. Am einfachsten ist nach unserer Erfahrung die vegetative Vermehrung von Himbeeren. Sie bilden … [ weiterlesen ]


Obstbäume veredeln: Okulieren

Okuliertes Auge

Ui, schon wieder Mitte Juli. Jetzt wird es langsam Zeit sich Gedanken darüber zu machen, welche Edelsorten wir auf die verbliebenen Apfel- und Birnen-Unterlagen okulieren wollen. In den meisten Publikationen wird für das Okulieren von Obstbäumen der Zeitraum zwischen Ende Juli und Ende August als optimal angesehen. Der genaue Zeitpunkt muss aber individuell bestimmt … [ weiterlesen ]


Wo schlafen Katzen gerne?

Ausblick aus der neuen Katzenhöhle

Wenn man möchte, dass Katzen an einer ganz bestimmten Stelle schlafen, dann hat man ein Problem. Katzen suchen sich ihren Schlafplatz nämlich selbst aus und sie sind bei der Auswahl ziemlich eigensinnig. Der Korb gehört jetzt uns! Unsere beiden kleinen Katzen haben sich zum schlummern bei Tage sofort einen ausgedienten Einkaufskorb ohne Bügel ausgesucht. … [ weiterlesen ]


Rehe im Garten

Wildzaun

Dass wir Rehe im Garten haben, ist für uns eine ganz neue Erfahrung! Bei uns haben sie bisher außer einigen abgeschälten kleinen Obstbäumen noch keine größeren Schäden angerichtet, aber bei einer Nachbarin werden sie langsam zu einem ernsten Problem. Ich war mir zwar nicht sicher, ob viel Neues dabei heraus kommen würde, aber ich … [ weiterlesen ]


Lupinen-Samen ernten und stratifizieren

Lupinen Keimlinge

Lupinen zu vermehren ist überhaupt kein Problem, denn Lupinen säen sich freudig selbst aus und verteilen sich nach und nach im ganzen Garten. Nicht selten werden sie zur Plage und müssen im Frühjahr gehackt werden. In manchen Regionen verbreiten sich Gartenlupinen sogar invasiv und bedrohen einheimische Arten. Reife Lupinenschoten Auch das Ernten von Lupinensamen … [ weiterlesen ]


Ein Herdbesuch

Herdbesuche

Gestern am späten Nachnittag – wir waren gerade fertig mit einem leckeren Gemüsecurry aus Kartoffeln, Blumenkohl und Ananas – klingelte es an der Haustür. Draußen erwartete uns eine illustre Gruppe mit einer Kamera. Einer richtig dicken Kamera! Wie sich heraus stellte, handelte es sich um ein Team von Radio Bremen, dass auf der Suche … [ weiterlesen ]


Hortensien

Rote Hortensie

Im Moment blühen die Hortensien wieder überall in voller Pracht. Wir haben bisher noch keine im eigenen Garten, aber dafür steht in der Küche eine Vase mit blühenden Hortensien, die jetzt anfangen Wurzeln zu schlagen. Vielleicht sollten wir die einfach mal in den Garten pflanzen. Die Gattung der Hortensien (Hydrangea) wird heute nicht mehr … [ weiterlesen ]


Tulpen-Samen ernten

Samenkapsel der Tulpe

Eifrige Gartenfreunde lassen leider nicht selten Tulpensamen zur Reife kommen und wollen damit “züchten”. Das schreibt Margot Schuberts in ihrem Buch “Im Garten zu Hause”. (Die Hervorhebung von “leider” stammt von mir.) Oha, wenn Frau Schuberts wüsste, dass einer ihrer eifrigen Leser wieder mal genau das gemacht hat – Tulpensamen zur Reife kommen lassen. … [ weiterlesen ]