Die neuesten Artikel

Autonome Rasenmäher Roboter

Jaja, es ist etwas still geworden hier. Das ändert sich aber sicherlich demnächst, wenn ich wieder mehr Zeit habe wieder :-) Heute gibt es anstatt eines Bloomday-Posts zur Abwechslung mal etwas zum Rasenmähen. Wir haben hier neben dem Gemüsegarten auch noch mehrere ganz schön große Rasenflächen. Die Vorstellung, dass die ohne unser Zutun automatisch … [ weiterlesen ]


Feuchtigkeitsgehalt des Bodens messen

Versuchsergebnis

Bei der automatischen Regelung für unser Zimmergewächshaus – ach nein, das Zimmergewächshaus heißt ja jetzt Growbox – jedenfalls hätte ich gerne auch automatisch die Bodenfeuchtigkeit in den Anzuchtschalen erfasst. Leider ist das nicht ganz so einfach, wie man es sich zunächst vorstellt. Obwohl ich begründete Zweifel hatte, dass man die Bodenfeuchtigkeit sinnvollerweise über den … [ weiterlesen ]


Garden Bloggers’ Bloom Day (März 2014)

Weide

Siehe auch: Was ist ein eigentlich Bloomday? Garden Bloggers’ Bloom Day (März 2013) Garden Blogger’s Bloom Day (März 2012) Garden Blogger’s Bloom Day (März 2011) Garden Bloggers’ Bloom Day (März 2010) Garden Bloggers’ Bloom Day (März … [ weiterlesen ]


Artikel der vergangenen Jahre

Letzte Warnung

wuehlmaus-schaden

Bisher war unser Zusammenleben mit den anderen Bewohnern unseres Gartens zwar nicht unbedingt immer durch vorbehaltlose gegenseitige Liebe gekennzeichnet, aber immerhin befanden wir uns meist in einem Stadium der friedlichen Koexistenz. Gut, hier und da gab es kleinere Scharmützel mit Schnecken oder Blattläusen, aber sowas kommt ja in den besten Familien vor. Wühlmaus-Schaden an … [ weiterlesen ]


Gojibeeren gehören nicht in den Garten!

Gojibeere

Ich habe mich zwei Jahre lang gesträubt, dieser Tatsache ins Auge zu sehen, aber jetzt bin ich endgültig sicher – Gojibeeren sind definitiv nix für einen normalen Hausgarten! Gojibeere Ende April Zugegeben, jetzt im Frühjahr sieht der Busch noch recht ansprechend aus. Kurz zur Orientierung: Bei dem großen Busch in der Mitte handelt es … [ weiterlesen ]


Noch so ein Schwachsinn …

Etliche bald illegale Samen

Etliche bald illegale Samen Die EU möchte uns beschützen, indem sie den Anbau von nicht zugelassenen Sorten in unseren Gärten unterbindet. Mir scheint es allerdings eher so als wollten sie den großen Saatgutkonzernen noch mal richtig schön in den Arsch kriechen. Nachtrag: Hier eine erste Stellungnahme der EU-Kommission, die mich aber keineswegs beruhigt. Insbesondere … [ weiterlesen ]


Die Grüne Stinkwanze

Grüne Stinkwanze

Wer vergibt eigentlich die Namen für die Tiere in unseren Gärten? Also mal ehrlich – Grüne Stinkwanze – das ist doch eine Zumutung! Mich würde ja mal interessieren, was der Erfinder dieses Namens sagen würde, wenn ich ihn als Stinkmenschen bezeichnen würde, nur weil er mal gepupst hat. Die Grüne Stinkwanze Die Grüne Stinkwanze … [ weiterlesen ]


Nordderby

Kommen wir nun zu etwas völlig Anderem… Sollten die Artikel in diesem Blog in den nächsten zweieinhalb Wochen gelegentlich etwas ins Stocken geraten und dabei auch noch ihre gewohnte Spritzigkeit vermissen lassen, dann könnte das daran liegen, dass ich entweder weinend auf dem Sofa liege oder mich von irgendwelchen Jubelfeierlichkeiten erholen muss. Ein Nordderby … [ weiterlesen ]


Sonnenbrand

Sonnenbrand an einer Paprikapflanze

In der prallen Sonne darf man nicht gießen weil die Pflanzen sonst einen Sonnenbrand bekommen! Das hört man zumindest allenthalben. Angeblich wirken die Wassertropfen auf den Blättern wie kleine Brenngläser und führen bei den Pflanzen zum Sonnenbrand. Um ganz ehrlich zu sein habe ich persönlich solche punktartig verbrannten Stellen an den Pflanzen in unserem … [ weiterlesen ]


Termin: Obstbaumveredlung

Edelreiser von Heinz Kahrs

Am morgigen Sonnabend dem 26. April findet in Ottersberg wieder der allseits beliebte Pfropfkurs mit Heiz Kahrs statt. Treffen ist um 9:30 Uhr am Eingang zur Aula der Wümmeschule. Wie auch schon in den vergangenen Jahren stellt Heinz auch dieses Mal wieder Edelreiser von alten Obstsorten der Region zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. … [ weiterlesen ]


Waldmeistergelee

waldmeister-gelee

Waldmeistergelee Heue morgen haben wir zum ersten mal unser brandneues Waldmeistergelee probiert und ich muss sagen, dass Quittengelee hat als mein Lieblings-Brötchenaufstrich Konkurrenz bekommen. Als Grundlage für unser Rezept haben wir das Waldmeistergelee von Durotschka auf chefkoch.de genommen, allerdings gab es eine Reihe von Änderungen: Da wir unseren Waldmeister-Sirup im vergangenen Jahr etwas streng … [ weiterlesen ]


Hummeln bei der Arbeit

Hummel beim Anflug

Hummeln helfen bei der Bestäubung Bei der Durchsicht unserer Fotos vom Wochenende ist mir noch dieses hier aufgefallen – eine Hummel beim Anflug auf die Blüten einer unserer Nashis. Irgendwie schade, nachdem gestern die gewohnte Reaktion auf das Auslegen unserer Beregnungsschläuche folgte – ein ordentliches Regenschauer – hat die Blütenpracht der Obstbäume deutlich nachgelassen. … [ weiterlesen ]


Termin: Veredlungskurs

Heinz Kahrs beim Veredeln eines Obstbaums in luftiger Höhe

Heinz Kahrs in seinem Element Am Sonnabend dem 2. Mai führt Heinz Kahrs – wie schon in den vergangenen Jahren – wieder seinen beliebten Obstbaum-Veredlungskurs durch. Interessierte Gartenfreunde sollen sich in diesem Jahr um 10 Uhr bei den Obstbäumen am Lehrerparkplatz der Waldorfschule in Ottersberg einfinden. Damit nicht wieder Missverständnisse auftreten, wie im vergangenen … [ weiterlesen ]


Löwenzahngelee und Löwenzahnhonig

Löwenzahnblütenblätter

Löwenzahn Was ist noch mal das Problem mit Löwenzahn im Rasen? Ach ja stimmt, es gibt keines, sieht einfach nur gut aus. Und wenn man nun partout keine gelben Blumen im Rasen mag, dann kann man aus den Blüten immer noch Löwenzahngelee und Löwenzahnhonig herstellen. Wahrscheinlich ist der letzte Satz auch schon wieder abmahnfähig, … [ weiterlesen ]


Superkräfte

Superkraft

Hier und da kann es natürlich auch geringfügige Nachteile haben, wenn man mit Superkräften ausgestattet ist … Beware of the Superman! Siehe auch: Meine fünf wichtigsten Gartenwerkzeuge Werkzeug


Löwenzahn

Löwenzahn

Der Löwenzahn dominiert in den letzten Tagen klar die gesamte Garten- und Koch-Blogosphäre. Kein Wunder, wenn er so prächtig daher kommt wie hier: Löwenzahn stand nicht nur hier bei uns auf der Speisekarte, sondern zum Beispiel auch dort: Vom Wachsen und Werden – Fluch oder Segen? – Segen! Mauerblumen – Löwenzahnbutter Mauerblumen – Löwenzahnblüten … [ weiterlesen ]


Sowas Spießiges…

gartenschuhe-1

Meine Liebste behauptet, es sei durch und durch spießig eine kurze Hose und gleichzeitig Socken zu tragen. Schlimmer noch – grüne Gartenschuhe mit roten Socken findet sie derartig spießig, dass sie mir verboten hat, damit überhaupt ins Dorf zu gehen. Schlimm, was man sich so alles anhören muss – und das auch noch von … [ weiterlesen ]


Kleingärtner

Ich gebe zu, dass wir “Kleingärtner” durchaus hier und da noch etwas an unserem Image basteln könnten, aber das ist doch wohl die Höhe: … befindet er sich dort doch in bester Gesellschaft mit Islamophobikern, pseudo-intellektuellen Rechtsaußen und anderen Kleingärtnern … Ich lese den Spreeblick normalerweise nicht, gehört Gärtner-Bashing dort zum Programm oder ist … [ weiterlesen ]


Fraßstellen

Frostspanner

Wenn man an den jungen Pflanzen im Garten Fraßstellen findet, dann ist man ja zunächst gerne geneigt, die Schuld dafür den Schnecken in die Schuhe zu schieben. Und nicht selten liegt man da richtig! Aber wenn man nicht richtig liegt, dann kann man Schnecken sammeln soviel man will, die Fraßstellen werden nicht weniger. Vor … [ weiterlesen ]


Verunreinigtes Saatgut

Ohne Gentechnik

Ohne Gentechnik Dank massiver Proteste darf Saatgut bei uns auch weiterhin keine Verunreinigungen durch gentechnisch veränderte Organismen enthalten und das ist auch richtig so! Bioland und Greenpeace haben mal bei den zuständigen Landesbehörden nachgefragt, was deren Stichproben auf Gentechnik-Verunreinigungen in Mais ergeben haben. Es wurden 417 Proben von Mais-Saatgut genommen, von denen 7 Prozent … [ weiterlesen ]


Nachtfrost und Trockenheit

Frostschaden an einer Kartoffel

Gerade habe ich mal nachgesehen, wie die Langzeit-Wetterprognosen für unsere Gegend aussehen. Die großen Wetter-Webseiten sind sich in ihren Zweiwochenprognosen einigermaßen einig – es wird hier wohl keine Nachtfröste mehr geben. Frostschaden an einer Kartoffelpflanze In den letzten beiden Nächten hatten wir Nachtfröste und ein paar Kartoffeln haben auch Schäden davon getragen. Aber wie … [ weiterlesen ]


Selbst gemachte Sorgen

Stockrosen und Borretsch

Eigentlich wolle ich nur kurz in den Garten um Schnecken zu sammeln, dann habe ich aber doch die Hacke in die Hand genommen. Echt schlimm, was da an Unkraut kommt. Besonders ärgerlich: die haben wir uns alle selbst in den Garten geholt… Siehe auch: Unkraut! Schneckenbekämpfung im … [ weiterlesen ]


Ausgesäte und wilde Keimlinge unterscheiden

Unkraut

Ohje, was ist hier nun Unkraut und was ist die Kulturpflanze? Jedes Jahr der gleiche Ärger. Da hat man die tollsten Gemüsesorten ausgesät und nun weiß man nicht, was Gemüse und was Unkraut ist. Ok, die Wurzelunkräuter kann man noch leicht erkennen und die wichtigsten Samenunkräuter kennt man nach einigen Jahren auch. Aber wenn … [ weiterlesen ]


Schneckenbekämpfung im Garten

Schneckenfraß an jungem Topinambur

Schneckenfraß an jungem Topinambur Schnecken sind die Schädlinge, die in unserem Garten den größten Schaden anrichten. Ich vermute, mit diesem Problem stehen wir nicht so ganz alleine da. Weder Blattläuse, Raupen oder irgendwelche anderen Tiere können es in dieser Disziplin mit den Schnecken aufnehmen. Neben der zunehmenden Dominanz der zugewanderten und sehr gefräßigen Spanischen … [ weiterlesen ]


Ist Rhabarber giftig?

Rhabarber

Ich liebe Rhabarber! In der Zeit vor der ersten Erdbeerernte vertilge ich immer ganz ordentliche Mengen davon. Natürlich stellt man sich da gelegentlich auch die Frage, ob das überhaupt gesund ist. Oxalsäure Wie eine ganze Reihe anderer Gemüsearten auch (Sauerampfer, Mangold, Rote Bete, Spinat, Sellerie) enthält Rhabarber Oxalsäure (H2C2O4, Ethandisäure, Kleesäure). In höheren Konzentrationen … [ weiterlesen ]


Kennzeichnung von Eiern

Kennzeichnung bei Eiern

Unlesbare Kennzeichnung bei Eiern Mit unserer Gemüsekiste bekommen wir jede Woche auch sechs Eier ins Haus gebracht. Gewöhnlich achte ich eher nicht auf die Kennzeichnung dieser Eier, aber nach den Dioxin-Funden in Bio-Eiern interessiert man sich ja doch etwas mehr für deren genaue Herkunft. In den Ländern der Europäischen Union ist schon seit einigen … [ weiterlesen ]


Kamtschatkabeere (Maibeere)

Blühende Maibeere

Bei der Maibeere handelt es sich wieder einmal um eine der Pflanzenarten, bei denen die Namensgebung noch nicht endgültig abgeschlossen zu sein scheint. Bei uns ist sie unter den Namen Kamtschatkabeere, Doppelbeere, Honigbeere oder eben Maibeere bekannt. Allerdings scheint der Begriff Maibeere inzwischen etwas problematisch zu sein – zumindest wurde Markus im vergangenen Jahr … [ weiterlesen ]


Brennnesseljauche

Gären unter Luftabschluss

Ich brauche Dünger, ordentlichen schnell wirkenden Dünger! Im Garten ist das kein Problem, da haben wir Kompost und Pferdemist. Aber jetzt habe ich unvorsichtigerweise zwei Kübel mit vorgezogenen Winden auf den Balkon gestellt, um damit an der Aktion “Hoch hinaus“ teilzunehmen. Die Samen (soweit ich das einschätzen kann, sind es Prunkwinden) hatten wir vor … [ weiterlesen ]


Lebermoosextrakt gegen Schnecken?

Moos

Angeblich soll Lebermoosextrakt Schnecken davon abhalten unseren Salat zu fressen. Das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein. Bevor ich jetzt aber gleich 60 Euro (oder zum Teil noch erheblich mehr) für einen Liter Lebermoosextrakt investiere, habe ich lieber noch einmal etwas genauer recherchiert. Im Internet und in einschlägigen Garten-Magazinen findet man … [ weiterlesen ]


Tomaten gießen

Tomaten gießen

Das Gießen der Tomaten ist eigentlich kein Problem. Wie fast alle Pflanzen, von denen man ordentliche Erträge erwartet, sollen sie gleichmäßig feucht gehalten werden. Gelegentliches Abtrocknen (nicht Austrocknen) vertragen Tomaten allerdings sehr gut – das Gießen muss also nicht übertrieben werden. Staunässe tut den Tomaten nicht gut, also sollte der Boden durchlässig sein. Wenn … [ weiterlesen ]


Grünspargel richtig zubereiten

Grünspargel mit neuen Kartoffeln

Wir wohnen hier in einer ausgesprochenen Spargelgegend. Und dazu haben wir auch noch erfahrene Spargelbauern in der Familie. Eigentlich kennen wir uns also mit Spargel ganz gut aus. Wenn man dann aber selber die erste nennenswerte Grünspargelernte einfährt, dann will man natürlich alles richtig machen. Also habe ich sicherheitshalber noch mal nachgelesen, wie man … [ weiterlesen ]


Ballade von einem Zaun

Es stand ein Zaun auf einem Feld, von West nach Ost frisch aufgestellt. Von Norden kam Herr Meier an, von Süden der Herr Müllermann. Sie sahen beide friedlich aus, als kämen sie vom Mittagsschmaus. Herr Meier rief zur andern Seite: Grüß Gott, famoses Wetter heute! Herr Müllermann rief drauf hinüber: Ja, hoffentlich wird es … [ weiterlesen ]


Bodenschluss

Ralf fragt sich, wieso die Möhren bei seinen landwirtschaftlichen Nachbarn ohne Beregnung keimen und aufgehen, während die Saaten in seinem Garten bei Dürre nicht so recht in Gang kommen wollen. Ich hatte versucht, das in einem kurzen Kommentar zu erklären, aber ich versuche es besser hier noch mal etwas ausführlicher. Bekanntlich brauchen Samen Wasser, … [ weiterlesen ]