Die neuesten Artikel

Doppelsecher, Achter, Zehner und falscher Neuner

Reicht es, wenn man weiß, welche Gräser für den eigenen Garten optimal passen oder was man gegen das ganze Moos im Rasen macht? Nein, das reicht definitiv nicht! Momentan muss man sich nämlich auch mit der höheren Mathematik der weltweit dominierenden Rasensportart auskennen. Was ist zum Beispiel ein falscher Neuener? Und wozu braucht man … [ weiterlesen ]


Unser Garten am 1. Mai

Mispel

Um einen Vergleich der Wachstumsbedingungen im Frühjahr zu haben hatte ich in den vergangenen Jahren immer am ersten Mai eine kleine Bestandsaufnahme im Garten gemacht: Unser Garten am 1. Mai 2007 Unser Garten am 1. Mai 2009 Unser Garten am 1. Mai 2010 Unser Garten am 1. Mai 2011 Unser Garten am 1. Mai … [ weiterlesen ]


Autonome Rasenmäher Roboter

Jaja, es ist etwas still geworden hier. Das ändert sich aber sicherlich demnächst, wenn ich wieder mehr Zeit habe wieder :-) Heute gibt es anstatt eines Bloomday-Posts zur Abwechslung mal etwas zum Rasenmähen. Wir haben hier neben dem Gemüsegarten auch noch mehrere ganz schön große Rasenflächen. Die Vorstellung, dass die ohne unser Zutun automatisch … [ weiterlesen ]


Artikel der vergangenen Jahre

Rezept: Quittenmarmelade

35 Gläser Quittenmarmelade

Nachdem wir ja, wie Heiner schon berichtete, unseren Quittenbaum geplündert haben, kommt hier nun das Rezept: Quittenmarmelade 7 kg Quitten (ca. 35 Stk., mittelgroß) 7 kg Gelierzucker 1:1 2 Vanillestangen 2 Zimtstangen Die Quitten waschen, vierteln, entkernen und die Stiel- und Blütenansätze entfernen. Nicht schälen. Die Quitten ( evtl. auf zwei große Töpfe aufteilen) … [ weiterlesen ]


Holundersaft und Holundergelee selber machen

Holundergelee

Wenn man auch in Suchmaschinen gefunden werden möchte, dann sollte man seinen Artikeln einen sinnvollen Titel geben. Beim Saft aus den Beeren des Schwarzen Holunder (Sambucus nigra) ist das allerdings gar nicht so einfach. Hier bei uns im Norden heißt dieser Saft nämlich Fliedersaft oder Fliederbeersaft. Im Süden heißt er dagegen Holundersaft oder Holunderbeersaft … [ weiterlesen ]


Quitten vierteln und entkernen…

Quitten entkernen II

Wenn man es so liest, hört es sich ganz einfach an. “Quitten vierteln und entkernen.” Nachdem man es mit 35 Quitten gemacht hat, ist es auch recht einfach. Bis dahin hat man sich aber möglicherweise schon alle zehn Finger abgeschnitten. Da ich bei der Zubereitung unserer Quittenmarmelade für diesen Teil zuständig war, plaudere ich … [ weiterlesen ]


Magnesiummangel an Tomaten

Magnesiummangel an einer Tomatenpflanze

Vor knapp zwei Monaten hatte ich schon kurz über den möglichen Magnesiummangel an einer unserer Tomatenpflanzen berichtet (zugegeben, da ging es eigentlich eher um die Bild-Uplaod-Funktion der neuen WordPress-Version). Die Pflanze zeigte damals an den unteren Blättern merkwürdige Nekrosen, die wir zunächst nicht zuordnen konnten. Inzwischen bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich … [ weiterlesen ]


Eintopfen, Umtopfen, Topfen

Pflanztisch

Gärtnersprache, schwere Sprache! Wenn ich das richtig verstehe, dann nennt man es Umtopfen, wenn man Pflanzen aus einem zu klein gewordenen Topf in einen größeren Topf pflanzt. Eintopfen ist dann wohl, wenn man Pflanzen, die vorher nicht in einem Topf waren zum ersten mal in einen Topf pflanzt. Und was ist Topfen? Ach ja, … [ weiterlesen ]


Unser Garten in 3D

Stereoskopische Animation unseres Gartens

Stereoskopische Animation unseres Gartens Eben stolperte ich zufällig via Make-Blog über einen Artikel von Joshua Heineman von Cursive Buildings. Joshua hat eine Reihe von wunderbaren Animationen aus stereoscopischen Bildern der New York Public Library gemacht. Einfach klasse! Es war zwar schon fast dunkel, aber ich bin sofort raus auf die Pferdeweide um noch schnell … [ weiterlesen ]


Zuckermais ernten

Mais

Wir neigen wohl dazu den Mais relativ spät zu ernten. Irgendwo habe ich gelesen, dass man schon Mitte August anfangen kann, Zuckermais zu ernten. Vielleicht dauert es ja bei uns im hohen Norden auch einfach etwas länger, bis er die richtige Reifestufe erreicht hat, jedenfalls haben wir heute begonnen Mais der Sorten Golden Bantam … [ weiterlesen ]


Trauermücken

Trauermücke

Wenn man einen Schädling bekämpfen will, dann muss man ihn erst mal genau bestimmen. Wie ich gerade festgestellt habe, ist das bei den Trauermücken gar nicht mal so einfach. Laut Wikipedia gibt es weltweit 1800 Trauermückenarten und hier in Europa sind es immer noch 600 bekannte Arten. Die Trauermücken, die sich gerade in Mailins … [ weiterlesen ]


Sanddorn

Sanddorn

Sanddorn Gestern schickte mir Heinz ein paar schöne Fotos, von den Sanddornbüschen, die er vor sieben Jahren an der Wümme gepflanzt hat. Sagenhaft, wie die sich auf dem mageren Boden entwickelt haben. Unser eigener kleiner Sanddorn, der auch schon ein paar Jahre alt ist, sieht dagegen noch ziemlich mickrig aus. Der Sanddorn (Hippophae rhamnoides) … [ weiterlesen ]


Der Plattpfirsich

Plattpfirsich

Martin fragt im Forum, was ein Plattpfirsich ist. Tja, ähm, eigentlich sind wir dafür nicht unbedingt die richtigen Ansprechpartner. Es gibt hier in der Gegend zwar vereinzelt Pfirsichbäume, aber meiner Ansicht nach ist Norddeutschland nicht wirklich ein geeigneter Standort für den klimatisch anspruchsvollen Pfirsich. Ich versuche trotzdem mal eine Antwort: Im Plattpfirsich steckt die … [ weiterlesen ]


I love your Blog

I love your blog

“Wir sind im Garten” hat seinen ersten Blog-Award erhalten und verneigt sich in tiefer Dankbarkeit vor dem Wilden Gartenblog! Ihr kennt die Geschichte von dem Erfinder des Schachspiels, der sich als Belohnung ein Reiskorn auf dem ersten Feld, zwei Reiskörner auf dem zweiten Feld, vier Reiskörner auf dem dritten Feld, … wünscht? Blog-Awards sind … [ weiterlesen ]


Picture This – Goldruten

goldrute

Gestern berichtete ich schon, dass es hier am Wochenende nachts saukalt war. Bei so einem Wetter sollte man bei Partys nicht stundenlang draußen rumstehen! Heute habe ich nämlich einen leichten Schnupfen. Also sitze ich mit unserer vollen Erkältungs-Ausrüstung auf dem Sofa – Thymiantee mit Fenchelhonig, Rettich-Hustensaft, Laptop, Kraut & Rüben und ein gutes Gartenbuch … [ weiterlesen ]


Rollos selber machen

Sinem-Rollo

Irgendwann Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde in Bremen eine kulinarische Spezialität erfunden. Das war genau die Zeit, als ich unsere Gegend für ein gutes Jahrzehnt verlassen hatte. Deshalb ging es mir in der Folgezeit lange so, wie es Besuchern aus anderen Regionen manchmal noch heute noch geht – ich hatte keine … [ weiterlesen ]


Jetzt Halloween-Kürbisse ernten

großer Kürbis in der Küche

Kürbisse in Hülle und Fülle (Kürbisernte 2006) Halloween findet bekanntlich am Abend vor Allerheiligen in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November statt. Oje, das sind ja nur noch gute sechs Wochen und im Internet kann man allenthalben lesen, dass die Halloween-Kürbisse mindestens acht Wochen trockenen sollen, bevor man sie verarbeitet. Werden Kürbisse … [ weiterlesen ]


Pizza backen: Der Pizzaofen

pizza

Im Artikel über die Internationalen Pizza-Varianten schrieb ich, dass die neapolitanische Pizza bei 500° C gebacken wird. Fünfhundert Grad! Bei dieser Temperatur sind Blei oder Zink längst geschmolzen und wie ich durch Bradburys Fahrenheit 451 gelernt habe, entzünden sich Bücher bei solchen Temperaturen von selbst. Wieso soll Pizza überhaupt so heiß gebacken werden? Naja, … [ weiterlesen ]


Triebsterben an Buchsbaum durch Cylindrocladium buxicola

Gottorfs Garten

Gottorfs Garten (Quelle: Wikipedia, siehe Bildnachweis am Ende des Artikels) Vor ein paar Tagen geisterte eine Horrornachricht durch die Medien. Naja, es geisterten natürlich viele noch viel furchtbarere Nachrichten durch die Medien, aber eine betraf speziell uns Gärtner. Von den sechs Kilometer Buchsbaumhecken in Gottorfs Garten sind über vier Kilometer abgestorben. Gottorfs Garten ist … [ weiterlesen ]


Blaue Rosen

Blue Rose

Blue Rose (Quelle: Wikipedia, Bildnachweis siehe im Anhang zu diesem Artikel) Die Züchtung von tiefblauen Rosen galt lange Zeit – ähnlich wie die Quadratur des Kreises – als ein unmögliches Unterfangen. Zwar enthalten Rosenblüten zum Teil einen blauen Farbstoff, dieser ist jedoch unter den relativ sauren Bedingungen in der Rosenblüte nicht aktiv. Deshalb sind … [ weiterlesen ]


Den Geschmack von Chilis testen

Chili Geschmackstest

Chilis der Sorten Joe´s Long Cayenne, Tennessee Tear Drops und Capsicum Yellow Cayenne Die ersten Chilis stehen nun schon seit einiger Zeit auf dem Küchentisch und warten darauf verkostet zu werden – aber wir trauen uns nicht reinzubeißen. Vorsichtshalber hatte ich schon im Chiliforum angefragt, wie man so einen Geschmackstest bei Chilis macht, ohne … [ weiterlesen ]


I love our Blog

I love your blog

Eigentlich war ich nach meinem letzten Post ja schon längst wieder zur Tagesordnung übergegangen. Vorhin las ich dann aber Henrys Antwort auf meine Nominierung und kam ins Grübeln. Was ist eigentlich los, wenn als nächstes 1,5 Millionen Abmahnungen wegen unerlaubter Verwendung des I love Your Blog – Logos auf die Reise geschickt werden? Man … [ weiterlesen ]


Rezept für Bananeneis mit einer einzigen Zutat

Überreife Bananen

Überreife Bananen Mailin hat ihre Bananen nicht aufgegessen. Eigentlich bin ich in so einem Fall für die Resteverwertung verantwortlich, denn ich mag Bananen auch, wenn sie schon etwas überreif sind. Da ich gestern aber keinen Appetit auf Bananen hatte, habe ich mich zur Abwechslung mal auf ein Rezept besonnen, auf das ich vor einiger … [ weiterlesen ]


Die Weinraute

Frucht der Weinraute

Noch unreife Frucht der Weinraute Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen im – ähm darf man das Wort überhaupt schon sagen – Herbst ist es, mit Tüten bewaffnet durch den Garten zu schlendern und von allen möglichen Pflanzen Samen zu ernten. Als ich dabei gestern an unserer Weinraute vorbei kam, beschloss ich endlich mal einen lange geplanten … [ weiterlesen ]


Feuerbohnen

Feuerbohnen

Feuerbohnen Manchmal muss man sich als Hobbygärtner ja fragen lassen, ob sich dieser ganze Aufwand mit dem Garten überhaupt lohnt. Na klar lohnt sich das! Am Wochenende haben wir zum Beispiel die Feuerbohnen geerntet, die schon trocken waren. Das Auspulen der 1350 Gramm Bohnen hat nicht länger als eine halbe Stunde gedauert und das … [ weiterlesen ]


Quitten entsaften

Quittensaft

Bei der Zubereitung unseres Quittengelees im letzten Jahr hätte ich fast die Krise bekommen! Die Methode, die ich damals unvorsichtiger Weise und gegen Mailins Rat ausgewählt hatte, um an den Quittensaft zu gelangen, war schlichtweg ungeeignet. In diesem Jahr habe ich es einfach mal mit einem ganz normalen Entsafter probiert. Quittensaft Das Ergebnis war … [ weiterlesen ]


So geht’s nicht!

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht im Einzelnen, worum es bei der breiten und sehr massiven Ablehnung gegen den Umbau des Stuttgarter Bahnhofs überhaupt geht, aber so etwas wie gestern Abend geht ja nun gar nicht. Die Bilder und Videos, mit denen mich mein Newsreader heute Morgen überraschte sind sowas von schockierend, dass ich umgehend … [ weiterlesen ]


Quitten mit dem Dampfentsafter entsaften

Klein geschnittene Quitten

Gestern haben wir unsere Quitten geerntet. Leider habe ich vergessen die Früchte zu wiegen, aber die Ernte war eindeutig besser als letztes Jahr. Klein geschnittene Quitten In den vergangenen Jahren hatten wir schon diese und diese Methode probiert, um an den Quittensaft zu kommen. Dieses mal wollten wir es mal mit dem Dampfentsafter versuchen. … [ weiterlesen ]


Da kommt was auf uns zu…

Maronen

Maronen Nachdem die Ernte von Pflaumen und Zwetschgen in diesem Jahr eher bescheiden ausfiel, können wir uns bei den Äpfeln und Birnen absolut nicht beklagen. Als nächstes steht uns nun anscheinend eine riesige Schwemme an Walnüssen und Maronen ins Haus. Bei unserer Walnuss beginnen seit heute morgen die Fruchthüllen verstärkt aufzuplatzen. Beim Aufsammeln der … [ weiterlesen ]


Leider keine Weißdornhecke auf der Pferdeweide

Früchte des Weißdorn

Früchte des Weißdorn Eigentlich hatten wir vor, den Zaun, der die Teilstücke unserer Pferdeweide voneinander trennt, in nächster Zeit durch eine Hecke aus Weißdorn (Crataegus) zu ersetzen. Gestern habe ich dafür schon mal ordentlich Früchte von unseren Weißdornen eingesammelt. Eigentlich wollten wir heute Nachmittag eine Freundin besuchen, um zusätzlich noch einige Früchte ihres wunderhübschen … [ weiterlesen ]


Brühgruppe des Kaffeeautomaten fetten

Brühgruppe

Ich glaube, ich berichtete bereits, dass ich ein ziemlich inniges Verhältnis zu unserer Kaffeemaschine habe. Dieses Verhältnis war vor Kurzem allerdings stark getrübt, weil die Maschine nach 15797 Tassen Kaffee mit der Meldung “Brühgruppe blockiert” ihren Geist aufgegeben hatte. Nun sind 15797 Tassen zwar nicht gerade ein Pappenstiel, aber so schnell wollten wir die … [ weiterlesen ]


Quittenbrot

Quittenbrot nachtrocknen

Die Wikipedia definiert Brot als ein “traditionelles Nahrungsmittel, das aus einem Teig aus gemahlenem Getreide (Mehl), Wasser, einem Triebmittel und meist weiteren Zutaten gebacken wird“. Nach dieser Definition ist Quittenbrot kein Brot. Aber was ist Quittenbrot denn dann eigentlich? Die Antwort findet sich ebenfalls in der Wikipedia. Im Artikel Quitte findet sich der entscheidende … [ weiterlesen ]


Konkurrenz bei der Walnussernte

Eichhörnchen

Seit Wochen sehen wir mehr oder weniger hilflos zu, wie die Krähen eine Walnuss nach der anderen von unseren Bäumen pflücken. Seit gestern sind wir nun aber wieder konkurrenzfähig. Nachdem in letzter Zeit schon von Tag zu Tag mehr Nüsse vom Baum herunterfielen, ging es gestern richtig los. Zum ersten Mal haben wir einen … [ weiterlesen ]