Astronomie für Gärtner: Sommeranfang

Eigentlich haben wir ja schon zwei sommerliche Monate hinter uns, aber im Juni beginnt nun auch offiziell der Sommer. Der astronomische Sommeranfang fällt in diesem Jahr auf den Morgen des 21. Juni um 7:45 Uhr. Dann steht die Sonne über dem nördlichen Wendekreis im Zenit und erreicht damit auf der Nordhalbkugel der Erde ihre größte Mittagshöhe.

Um es einfacher zu sagen, am 21. Juni ist Sommersonnenwende. Danach werden die Tage dann auch schon wieder kürzer. Hier bei uns auf gut 53° Nord können wir uns für Ende Juni aber erst einmal auf Tage mit geschlagenen 17 Stunden Sonne freuen – zumindest wenn es dann nicht bewölkt ist.

Übrigens beginnt der meteorologische Sommer (dessen Daseinsberechtigung ich immer noch nicht so ganz nachvollziehen kann) wie üblich schon etwas früher, nämlich übermorgen am 1. Juni.

Weblinks:

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.