Vorsätze für 2009

Wenn man erst einmal anfängt sich gute Vorsätze für das kommende Jahr zu notieren, dann kann das schnell ausarten. Einer der ersten Vorsätze sollte daher lauten: “Nicht zu viel vorzunehmen!”. Hier ein paar Dinge, die dieses Blog betreffen und die wir realistischerweise auch einhalten können:

  • Wie schon angesprochen wird es hier in Zukunft weniger Links auf die Wikipedia geben. Dafür habe ich mir vorgenommen mehr für die Vernetzung von Gartenblogs zu tun. Wie die Gärtnerin schon vor zwei Jahren anmerkte, sind Gartenblogs im Vergleich zu anderen Themengebieten ziemlich schlecht untereinander verlinkt. “Wir sind im Garten” ist daran sicherlich nicht ganz unschuldig – ich gelobe Besserung.
  • Gleich noch ein zweiter Vorsatz, der mit Links zusammenhängt: Oft lese ich irgendwo irgendetwas Interessantes, dass vielleicht auch andere Gärtner interessieren könnte. Meist habe ich dann aber keine Lust oder keine Zeit hier im Blog näher darauf einzugehen. In Zukunft möchte ich hier deshalb so etwas einführen, wie es zum Beispiel Reto auch in seiner Rubrik Rundschau macht – einfach regelmäßig Links auf interessante Artikel veröffentlichen, ohne sie im Einzelnen kommentieren zu müssen.
  • Neben den ganzen Pflanzen- und Tierarten, die das Jahr 2009 zur Seite gestellt bekommen hat, wurde es von den Vereinten Nationen auch noch zum Internationalen Jahr der Astronomie erkoren. Ein guter Grund hier im kommenden Jahr etwas mehr auf eine weitere meiner Leidenschaften einzugehen – die Astronomie. Ich habe mir deshalb vorgenommen einmal im Monat kurz auf bevorstehende interessante astronomische Ereignisse einzugehen.

Sollte Dir noch irgend etwas aufgefallen sein, das wir hier dringend ändern, hinzufügen oder weglassen sollten, dann immer her damit. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Wie ich schon an anderer Stelle schrieb sind wir beide nicht sonderlich zart besaitet und halten deshalb auch härtere Kritik gut aus.

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Lesern ein glückliches Jahr 2009. Guten Rutsch!

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.