Englisch für den elaborierten Hobbygärtner

Was die Englische Sprache angeht, habe ich eigentlich ein ganz ordentliches Selbstbewusstsein. Als ich mir aber vorhin den Plan von Michelle Obamas Garten ansah, musste ich doch einige Male Leo bemühen. Was Shell Peas sind, weiß ich zum Beispiel immer noch nicht – geschälte Erbsen? Zumindest habe ich mal grob ein paar Vokabeln herausgesucht, die man beim oberflächlichen Plaudern selten benötigt, bei denen es aber nicht schadet, wenn man sie als Hobby-Gemüsegärtner schon mal gehört hat – zumindest wenn man englischsprachige Gartenblogs liest:

asparagus – Spargel
bean – Bohne
bean sprouts – Sojasprossen
beetroot – Rote Beete
black onion seed – Schwarzkümmel
broccoli – Broccoli
broad bean – Saubohne, Dicke Bohne, Puffbohne
Brussels sprouts – Rosenkohl
butterhead lettuce – Buttersalat, Kopfsalat
cabbage turnip – Kohlrabi
calendula – Ringelblume
carrots – Möhren
chamomile – Kamille
chard – Mangold
chives – Schnittlauch
cilantro – frischer grüner Koreander
collard – Kohl
coriander seed – Koreander
corn – Mais
cos lettuce – Lattich, römischer Salat
cress – Kresse
crisphead lettuce – Eissalat
dill – Dill
fava bean – Puffbohne, Dicke Bohne
fennel – Fenchel
field bean – Ackerbohne
French bean – Brechbohne
French spinach – Gartenmelde
frisee lettuce – Friséesalat
garlic – Knoblauch
gooseberry – Stachelbeere
haricot bean – Gartenbohne, Weiße Bohne
herbs – Kräuter
hyssop – Ysop
iceberg lettuce – Eisbergsalat
kale – Grünkohl, Braunkohl
kidney bean – Rote Bohne
kohlrabi – Kohlrabi
lamb’s lettuce – Feldsalat
lettuce – Salat, Kopfsalat
marigold – Studentenblume, Tagetes, Ringelblune
marjoram – Majoran
mint – Minze
nasturtium – Kapuzinerkresse
oakleaf lettuce – Eichblattsalat
onion – Zwiebel
oregano – Oregano
parsley – Petersilie
peas – Erbsen
perennial – ausdauernd
pole bean – Stangenbohne
radish – Radieschen
rhubarb – Rhabarber
romaine lettuce – Römischer Salat
rosemary – Rosmarin
runner bean – Stangenbohne
rutabaga – Steckrübe. Kohlrübe
sage – Salbei
scarlet runner bean – Prunkbohne
shallot – Schalotte
shell peas – Markerbsen
snap bean – Brechbohne
sorrel – Ampfer, Sauerampfer. Sauerklee
Spanish onion – Gemüsezwiebel
spinach – Spinat
spinach beet – Mangold
spring onion – Frühlingszwiebel, Lauchzwiebel, Schalotte
stem – Sprossachse, Strunk
stem cabbage – Kohlrabi
stem cell – Stammzelle
stem turnip – Kohlrabi
sugar beets – Zuckerrüben
sugar snap peas – Zuckerschote
swede – Steckrübe, Kohlrübe
Swiss chard – Mangold
thyme – Thymian
toppings – Garnierungen
turnip – Rübe
turnip cabbage -Kohlrabi
turnip greens – Stielmus
turnip rape – Rübsen
turnip tops – Stielmus
vanilla bean – Vanilleschote, Vanillestange
water cress – Brunnenkresse

4 Kommentare zu Englisch für den elaborierten Hobbygärtner

  • Ich wollte ja gern das unterschied erklären zwischen ‘sugar snap’ peas, shell peas und sugar peas, aber weil mein English dazu reicht, mein Deutsch tut das nicht…

    Übrigens ‘Cilantro’ ist nur der grüne, frissche Koriander, nicht die Samen (die nennt man Coriander seed).

  • Sugar snap peas can man mit der Schale essen, on shell peas oder sugar peas muss man schaelen (die sugar peas sind glaube ich kleiner und suesser). Ich glaube uebrigens nicht dass Sorrel Sauerampfer ist, sondern Klee. Aber ich habe keine Ahnung was Sauerampfer auf Englisch heisst denn wir haben den hier nicht.

    Uebrigens, wo ist denn Asparagus (Spargel)? Hier hat gerade die Zeit fuer den gruenen Spargel angefangen, weissen haben wir leider nicht.

  • Meinen allerherzlichsten Dank an euch beide! Echt klasse, wenn man auch internationale Leser hat. Ich werde eure Korrekturen gleich mal oben einfügen.

    @AnneTanne: Du kannst es hier im Zweifel auch auf Flämisch versuchen. Ich verstehe fließend Platt, was dem Niederländischen schon ziemlich nahe kommt. Außerdem habe ich ein Patenkind, dass in Groningen studiert. Wenn ich gar nicht mehr weiter komme, wird sie übersetzen.

    @Town Mouse:Wir hatten hier in den letzten Jahren immer nur Zuckerschoten, also die Sorten, die man mit der Schale isst. Wie heißen denn noch mal die Sorten, bei denen man ganz normal die einzelnen Erbsen erntet? “Markerbsen” gibt bei Google nur 9600 Ergebnisse, aber ich werde sie erstmal so nennen. Eine Alternative wären Palerbsen (2550 Ergebnisse), aber den eigentlichen Unterschied zwischen Palerbse/Markerbse verstehe ich im Moment nicht so ganz.

    Leo gibt für Sorrel verschiedene Ampferarten und tatsächlich auch Sauerklee an, mal sehen, irgendwi werde ich das da oben mit einbauen.

  • So ein Spezialist fuer Gemuese bin ich eigentlich nicht, ich kaufe es lieber beim Wochenmarkt, kenne also was ich schon gegessen habe aber sitze nicht im Winter mit den Katalogen fuer die Samen vorm Feuer. Die ganz normalen Erbsen nenne ich nur “peas”.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.