Hilfsbereitschaft

Eben komme ich vom Volleyball und sehe doch direkt vor unserer Haustür diese ergreifende Szene. Wahrscheinlich hat sich der Kleine am Fuß verletzt und der Große bringt ihn nun Huckepack zurück nach Hause. Einfach rührend diese Hilfsbereitschaft unter Tieren.

Hilfabereitschaft unter Tieren

7 Kommentare zu Hilfsbereitschaft

  • Super-Foto und Super-Erklärung ;-))) Bin auch von soviel Hilfsbereitschaft begeistert.

  • Birgit

    Hallo Heiner,
    meinst Du nicht, daß es sich vielleicht doch eher um ein neues Taxiunternehmen in Otterstedt
    handeln könnte – besonders für Nachtschwärmer …?
    Da hat die Kröte (Weibchen sind immer größer) eine echte Marktlücke entdeckt.
    Wir sollten Ihr viel Erfolg wünschen!
    Gruß Birgit

  • Hi Birgit, bei der aktuellen Nachtaktivität dieses neuen Taxiunternehmens müssen sich Eckhard und Heino vorsehen, dass sie nicht bald übernommen werden ;-)

  • Sisah

    Darwin hat sich ganz offensichtlich getäuscht, Du zeigst den Beweis…es gibt altruitistisches Handeln im Tierreich ;-)

  • Monika

    Altruistisches Handeln im Tierreich ist weit verbreitet, denn ohne es würden viele Tierarten nicht überleben können. Bei den Erdmännchen zum Beispiel, hält immer einer Wache, frißt nicht, sondern warnt alle anderen Tiere der Gruppe vor Freßfeinden.

    Lieber Gruß
    Monika

  • Sisah

    @Monika: Da fallen mir bestimmt noch etliche andere Beispiele für altruitistisches Handeln im Tierreich ein…hier war meine Anmerkung nur ´nen dussliger Einfall zu einem Foto , das zeigt, wie Kröten das Überdauern ihrer Gene sichern!
    LG
    Sisah

  • Tja – wenn es bei uns Menschen auch so wäre, dann könnten wir unsere Männer nach einem ausgedehnten Kneipenbesuch auch locker nach Hause tragen… :-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.