Die Weihnachtsmänner von cuil.com

Was will mir Cuil damit sagen? Der Autor dieses Blogs ist ein Weihnachsmann?

Gerade habe ich mal zum Spaß ein paar Suchanfragen an Cuil abgeschickt. Cuil (gesprochen “cool”) ist eine neue Suchmaschine, die vor ein paar Tagen mit großem Getöse der Öffentlichkeit übergeben wurde. Die Gründer, ehemalige Mitarbeiter der Firma Google,  hatten sich zum Ziel gesetzt ihrem früheren Arbeitgeber mit intelligenten Suchverfahren das Fürchten zu lehren. Bisher ist davon allerdings noch nicht sehr viel zu erkennen. Eine Suche nach meinem Namen bringt zum Beispiel erstaunliche Ergebnisse. Nicht genug, dass nur die alte Blogger-Version dieses Blogs gefunden wird, das Suchergebnis wird auch noch mit einem mir völlig unbekannten Bild eines Weihnachtsmanns verziert. Mit Sicherheit findet sich dieses Bild nirgendwo auf unserem Gartenblog. Was genau will uns Cuil nun damit sagen? Ist das eine Auszeichnung für besonders familienfreundliche Inhalte oder eher eine Warnung vor Autoren mit dem Temperament eines Weihnachtsmannes?

Nachtrag: Jetzt wird es noch eine Spur skurriler. Cuil liefert gar keine Ergebnisse mehr zu meinem Namen, zumindest nicht solange die Save-Search Funktion eingeschaltet ist (oben rechts). Vermutlich haben sie irgendwo auf diesen Seiten den Begriff sexuelle Vermehrung gefunden.

Weblinks:

3 Kommentare zu Die Weihnachtsmänner von cuil.com

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.