Zehn Jahre Euro

Zum zehnten Geburtstag des Euro wird es eine Gedenkmünze geben. Und wenn wir schon nicht darüber abstimmen dürfen, ob mit unsren Milliarden Banker gerettet oder lieber Kindergärten und Schulen gebaut werden, so dürfen wir doch zumindest entscheiden wie diese Gedenkmünzen aussehen.

Leider steht kein gärtnerisches Design zur Auswahl, aber immerhin gibt es einen Vorschlag, über den sich die gärtnernden Imker in unserer Blogroll (z.B. Maja, ManuelaDaniel oder Ralf) freuen dürften. Hier geht’s zur Abstimmung über das Design der deutschen Münzen.

4 Kommentare zu Zehn Jahre Euro

  • Das habe ich doch gleich mal gemacht. Vielen Dank fuer die Erwaehnung.

    Gruss RR

  • Ulrich

    es sagt sich immer so leicht dahin, mit den Bankenmrd. hätte dieses oder jenes gemacht werden können, aber lass Dir mal von einem Fachmann erklären, was ohne Bankenrettung passiert wäre…

    • Naja, ich schrieb’ ja extra Banker nicht Banken. Was mich an diesen (waren es 400?) Milliarden so furchtbar ärgert ist, dass die Verluste schön gleichmäßig verteilt wurden, während kaum ein Verantwortlicher ernstlich zur Rechenschaft gezogen wurde. Im Gegenteil, die machen jetzt schon wieder genau so weiter, als wäre überhaupt nichts passiert.

  • Ulrich

    da gebe ich Dir vollkommen Recht

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.