Astronomie für Gärtner: Tageslänge berechnen

Gelegentlich möchte man als Gärtner etwas genauer wissen, wie lange die Sonne am Himmel steht. Die Sache ist recht einfach, man nimmt eine Stoppuhr, startet sie sobald die Sonne aufgegangen ist und stoppt sie später wenn die Sonne wieder unter geht. Gut, aber wenn man nun wissen möchte, wie lange die Sonne in einem … [ weiterlesen ]

Astronomie für Gärtner – Sternschnuppen

Na, habt ihr schon ordentlich Wünsche notiert? Der August ist nämlich der Monat mit den meisten Sternschnuppen – da sollte man vorbereitet sein, man kann sich praktisch unbegrenzt oft etwas wünschen. Die Erde durchfliegt bei ihrer Reise um die Sonne oft Regionen, durch die vorher schon einmal ein Komet gekommen ist. Kometen hinterlassen mit … [ weiterlesen ]

Astronomie für Gärtner: Das Sommerdreieck

Sommerdreieck

Vor ein paar Tagen hat der Sommer nun auch nach astronomischer Zeitrechnung begonnen. Für Hobbyastronomen ist das keine so günstige Zeit, weil die Tage sehr lang sind und die Nächte gar nicht mehr richtig dunkel werden. Trotzdem gibt es am Himmel natürlich auch im Sommer interessante Dinge zu beobachten. Oft ist schon in der … [ weiterlesen ]

Astronomie für Gärtner: Sommeranfang

Eigentlich haben wir ja schon zwei sommerliche Monate hinter uns, aber im Juni beginnt nun auch offiziell der Sommer. Der astronomische Sommeranfang fällt in diesem Jahr auf den Morgen des 21. Juni um 7:45 Uhr. Dann steht die Sonne über dem nördlichen Wendekreis im Zenit und erreicht damit auf der Nordhalbkugel der Erde ihre … [ weiterlesen ]

Astronomie für Gärtner: Komet Lulin

lulin

Leider habe ich die Tagesschau heute Abend verpasst, aber wie mir meine Volleyballkollegen berichten, kann man heute Nacht unterhalb des Sternbildes Löwe mit bloßem Auge einen grünen Kometen sehen. Hmm, naja…, hier jedenfalls die Aufzeichnung des Berichts in der Tagesschau. Ich hatte ja in den vergangenen Wochen schon hier und hier über den bevorstehenden … [ weiterlesen ]

Astronomie für Gärtner – Das Sternbild Orion

orionnebel

Die hellsten Sterne im Sternbild Orion Ist es eigentlich normal, dass man als Blogger so viele Email-Kommentare bekommt? Keine Ahnung, jedenfalls war einer der am häufigsten email-kommentierten Artikel der letzter Zeit der über die astronomischen Ereignisse im Januar. Verständlich, denn dieses sehnsüchtige warten auf des Erwachen von Schneeglöckchen und Bärlauch kann auf die Dauer … [ weiterlesen ]

Vollmond

Vollmond

Astronomische Ereignisse im Januar 2009

Sonnenfinsternis 2005

Das wichtigste astronomische Ereignis im Januar 2009 ist aus dem deutschsprachigen Raum leider überhaupt nicht sichtbar. Am 26. Januar wird es im Südatlantik und Indischen Ozean zu einer ringförmigen Sonnenfinsternis kommen. Wer sich an diesem Tag dort irgendwo auf See, im südlichen Afrika, in Südost-Asien oder Australien herumtreibt, sollte sich unbedingt rechtzeitig auf diese … [ weiterlesen ]

Mond im Perigäum

ayiomamitis1

Na, schlecht geschlafen? Könnte sein, dass es am Mond lag, er stand nämlich in der letzten Nacht im Perigäum. Gestern Abend um ca. 18 Uhr hatten wir Vollmond und nur ein paar Stunden später um ca. 23 Uhr erreichte der Mond mit nur ca. 357000 Kilometern die größte Annäherung an die Erde im ganzen … [ weiterlesen ]

Venusbedeckung

Vor eineinhalb Jahren habe ich hier ja schon einmal über eine Bedeckung der Venus durch den Mond berichtet. Damals gab es eine Beschwerde, dass ich sowas doch lieber mal vorher ankündigen sollte. OK, morgen (1. Dezember 2008) wird es wieder zu so einem Ereignis kommen. Da Venusbedeckungen durch den Mond ein recht seltenes Schauspiel … [ weiterlesen ]