Gelbe Blätter an einer Tomate, Pepinomosaikvirus?

Tomatenvirus

Tomatenvirus Was ist das denn nun schon wieder? Eine unserer Tomaten zeigt merkwürdige leuchtend gelbe Flecken auf ihren Blättern, ansonsten macht sie aber einen völlig gesunden Eindruck. Vielleicht hat ja einer unserer Leser eine Idee. Bei der Tomate handelt es sich um eine “überzählige” Pflanze der Sorte Hellfrucht. Diese überzähligen Pflanzen hatten wir nicht … [ weiterlesen ]

Gurkenwelke

Kleine vertrocknete Gurken

Gestern hätte ich fast eine unserer Gewächshaus-Gurken auf dem Kompost entsorgt. Seit ein paar Tagen wächst sie nicht mehr und sie beginnt von unten her zu verwelken. An Wassermangel kann das nicht liegen, denn wir haben sie weiter ganz normal gegossen. Sicherheitshalber habe ich vor der Entsorgung aber doch noch mal unsere Gartenbücher und … [ weiterlesen ]

Ameisen mit Zimt vergrämen

Ameisen in Semper

Normalerweise leben wir mit den Ameisen in unserem Garten friedlich zusammen.Wir lassen sie in Ruhe und sie lassen uns in Ruhe. Für so eine friedliche Koexistenz ist aber auf beiden Seiten ein Mindestmaß an gutem Benehmen nötig. Ameisen in unseren Sempervieven Einige unserer Ameisen haben jetzt beschlossen den Friedensvertrag einseitig aufzukündigen. Sie haben sich … [ weiterlesen ]

Die Ilexminierfliege

Schäden durch die Ilexminierfliege

Wir haben ein paar sehr alte Stechpalmen (Ilex aquifolium) im Garten stehen. Eigentlich sind die Ilexe ja ziemlich unempfindlich gegen Krankheiten und Schädlinge, aber in diesem Jahr sind sie relativ stark von der Ilexminierfliege befallen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob (und ggf. wie) man diesen Schädling bekämpfen kann. Schaden durch die Ilexminierfliege … [ weiterlesen ]

Der Erlenblattfloh

Erlenblattfloh-Larven

Die Erlen rund um unseren Gartenteich sind inzwischen zu respektablen Bäumen herangewachsen. Im Moment scheinen sie aber ein Problem zu haben. Sie sind über und über mit kleinen exotisch aussehenden Tierchen besiedelt. Larven des Erlenblattflohs Im ersten Moment dachte ich noch, dass es sich vielleicht um einen Pilz oder um von Pilzen befallenen Läuse … [ weiterlesen ]

Lebermoosextrakt gegen Schnecken?

Moos

Angeblich soll Lebermoosextrakt Schnecken davon abhalten unseren Salat zu fressen. Das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein. Bevor ich jetzt aber gleich 60 Euro (oder zum Teil noch erheblich mehr) für einen Liter Lebermoosextrakt investiere, habe ich lieber noch einmal etwas genauer recherchiert. Im Internet und in einschlägigen Garten-Magazinen findet man … [ weiterlesen ]

Mehltau an Salbei mit Milch bekämpfen

Echter Mehltau an Salbei vor der Behandlung

Die arme Salbei-Pflanze in unserer Küche hat Mehltau. Eigentlich kein großes Problem, denn den Echten Mehltau kann man ganz gut im Zaum halten, wenn man die befallenen Blätter frühzeitig heraus schneidet. Eigentlich kann man den Echten Mehltau auch relativ leicht erkennen. Es bildet sich ein auffälliger weißer Pilzteppich an der Oberseite der Blätter. Leider wenden sich … [ weiterlesen ]

Der Brennnesselkrieg

Ein lieber alter Kumpel schickte mir vor ein paar Tagen den Link zu einem äußerst interessanten Video. Zum einen enthält dieses Video eine ausgezeichnete Dokumentation zur Brennnessel und den Nesselgewächsen im Allgemeinen (Wusstet ihr zum Beispiel, dass die Familie der Nesselgewächse in den Tropen riesige Bäume hervorbringt?) Zum anderen geht es in dem Video … [ weiterlesen ]

Frostrisse

Überwaller Frostriss an einer Kastanie

Heute ist das perfekte Wetter für Frostrisse an Obstbäumen. Es ist saukalt und am Himmel findet sich kein einziges Wölkchen. Frostriss an einem Apfelbaum Frostrisse sind lange Risse entlang der Faserrichtung des Stamms vieler Laubbaumarten. Nadelbäume sind mit Ausnahme der Tanne nur selten betroffen. Oft ist von diesen Rissen nicht nur die Rinde des … [ weiterlesen ]

Drahtwürmer bekämpfen

Fraßloch des Drahtwurms

Der Drahtwurm kann im Garten ziemlich lästig werden. Er befällt alle möglichen Kulturen und macht da zum Teil erhebliche Schäden. Zum Glück hatten wir mit dem kleinen Kerl bisher noch keine größeren Probleme. In letzter Zeit finden wir in der Kartoffelkiste aber immer wieder einzelne Knollen mit den typischen Fraßlöchern. Drahtwürmer fressen so ziemlich … [ weiterlesen ]