Chinesisch für Teetrinker

JasminteeDie Masseurin, die an Mailins Arbeitsplatz zwei mal monatlich für arbeitskraft-erhaltene Maßnahmen zuständig ist, war im Urlaub in ihrer chinesischen Heimat. Von dort hat sie das da auf dem Foto mitgebracht. Aber was zum Geier ist das?

Nach etwas Raten kam der Verdacht auf, es könne sich vielleicht um Jasmintee handeln. Die Wikipedia vermerkt dazu: Jasmintee (chin. ????).

Hmm, wenn man die chinesischen Schriftzeichen auf der Tüte von oben nach unten und von rechts nach links anschaut, dann ähneln sie tatsächlich etwas denen in dem Wikipedia-Artikel. Hier mal etwas größer und Fett:

? ? ? ?

Aha, Jasmintee, mal probieren! Während das Wasser heiß wird, kann ich noch schnell mal nachsehen, was Google Translate zu den einzelnen Zeichen zu sagen hat:

  • ? = Mo
  • ? = Li
  • ?? = Jasmin
  • ? = Blumen
  • ? = Tee
  • ???? = Jasmintee (oder wohl besser Jasmin-Blüten-Tee)

Weblinks:

2 Kommentare zu Chinesisch für Teetrinker

  • Frickerpeter

    Wahrscheinlich wäre es einfacher gewesen, Jasminblüten als Bild zu googeln und mit dem Foto auf der Packung zu vergleichen. Ich hätte nur kurz am Inhalt der Packung gerochen und der Fall wäre ebenfalls klar gewesen. Ich mag Jasmintee auch sehr gerne, erntete allerdings neulich in einem Chinarestaurant ganz verächtliche Blicke, als ich Zucker dazu wollte – sie hätten keinen. Na dann eben ohne, nicht mal so übel… Die Endsilbe “cha” von Mingcha deutet ebenfalls auf Tee hin.

  • Obwohl ich eigentlich auch richtigen Jasmin kenne, denke ich bei Jasmin immer an Winterjasmin – also gelbe Blüten. Am Geruch hätte ich ihn wohl ebenfalls nicht erkannt.

    Von dem Geschmack bin ich noch nicht ganz überzeugt. Wahrscheinlich habe ich zu hoch dosiert, denn bis jetzt ist er mir etwas zu parfümartig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.