Grasagarður Reykjavíkur – der Botanische Garten in Reykjavik

Vor kurzem berichtete Elke, dass sie Botanische Gärten sammelt wie andere Leute Facebookfreunde. Ganz so schlimm ist es bei uns noch nicht, aber inzwischen ist auch hier eine kleine Sammlung von Botanischen Gärten und historischen Parks entstanden: Bremen, Rom, Verona, Schachen, Negrar. Bei unserem letzten Urlaub ist nun ein weiterer Garten dazu gekommen – Grasagarður Reykjavíkur.

Für Camper ist Reykjaviks Botanischer Garten ganz leicht zu erreichen – er liegt direkt neben dem erstklassigen Campingplatz im Stadtteil Laugardalur östlich der Innenstadt. “Lauga” bedeutet “baden” und “Dalur” bedeutet “Tal”. Offenbar wurden die heißen Quellen auch schon vor langer Zeit zum Baden und Waschen genutzt.

Heute findet man dort alle möglichen Angebote für die Freizeitgestaltung – ein riesiges Freizeitbad, das Fußballstadion (in dem die isländische Nationalmannschaft vor Kurzem die Niederlande mit 2:0 abgefertigt hat), der Zoo, die Jugendherberge, etliche Hotels und eben auch ein Freizeitpark und der botanische Garten.

Der Botanische Garten ist ganzjährig geöffnet und es wird kein Eintrittsgeld erhoben. Er ist etwa zweieinhalb Hektar groß und beherbergt zehn Sammlungen nämlich die Flora Islands, mehrjährige nicht einheimische Pflanzen, ein Gewächshaus, Heidekraut, Rosen, Rhododendron, Pflanzen des Waldbodens, ein Arboretum, ein Steingarten und eine Sammlung von Gemüse, Kräutern und medizinischen Pflanzen.

Ich finde in den Botanischen Gärten den Arbeitsplatz der Gärtner immer ganz besonders interessant. Leider war im Grasagarður nicht besonders viel davon zu finden. Hier trotzdem ein paar Fotos.

Weblinks:

2 Kommentare zu Grasagarður Reykjavíkur – der Botanische Garten in Reykjavik

  • Sabrina

    Danke für die tollen Bilder der Garten sieht wirklich romantisch aus.

  • Michaela

    Hallo,

    der Botanische Garten sieht echt toll aus. Auch wenn er für mich wahrscheinlich in den nächsten Jahren unerreichbar bleibt, so darf man ja noch träumen.

    In der Zwischenzeit vergnüge ich mich mit meinem eigenen Garten, wo demnächst das Einpflanzen von Jungbäumen ansteht.

Antworten auf Michaela

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.