Alte Gärten des Veneto

In den nächsten Tagen sind wir nicht im Garten. Zumindest sind wir nicht in unserem eigenen Garten, denn wir machen ein paar Tage Urlaub in Venetien. Deshalb durchstöbere ich gerade noch das Internet nach ein paar interessanten Sehenswürdigkeiten, die man sich dort in Italien nicht entgehen lassen sollte. Wenn ich die Informationen richtig deute, dann kann man als Hobbygärtner nicht nach Verona fahren ohne den Giardino Giusti gesehen zu haben. Dann ist da natürlich noch der weltweit älteste Botanische Garten in Padua und der Giardino di Pojega in Negrar di Valpolicella. Wahrscheinlich reicht dieses Programm für unseren Kurzurlaub auch schon völlig aus, aber weitere Tipps, insbesondere für interessante, aber nicht ganz so berühmte Ziele, sind uns natürlich herzlich willkommen!

Siehe auch:

Weblinks:

1 Kommentar zu Alte Gärten des Veneto

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.