Gardencamp

In den Kommentaren zu unserem Hinweis auf den Garden Bloggers Spring Fling 2008 wurde zurecht bemängelt, dass es Vergleichbares hier bei uns noch gar nicht gibt. Frank von Blumenpod möchte das nun ändern. In seinem letzten Podcast stellt er seine Idee von einem Gardencamp – also einer Art Barcamp für Gartenfreunde – vor und bittet um Feedback. Ich bin nicht ganz sicher, ob Frank mit diesem Gardencamp auch uns Hobbygärtner anspricht, trotzdem finde ich die Idee erstmal ausgesprochen interessant.

4 Kommentare zu Gardencamp

  • Ralph

    Hm, weiß auch nicht so recht… Aber getreu dem Motto: “Probieren geht über Studieren” könnte mans mal versuchen.

  • Ich auch. Und wüsste auch gern mehr.

    Freut mich, wieder mal was von Dir zu lesen. Dachte schon, Du hättest dem Garten entsagt. ;-)

  • hallo zusammen, natuerlich sind auch bloggende gaertner, hobby gaertner, xyz-gaertner, angesprochen.
    es soll ja um einen möglichst breiten informations- und wissensaustausch gehen
    und um was es im einzelnen dann geht entscheiden die teilnehmer ja selbst in dem sie “ihr” thema vorschlagen

    ich hoffe das ich in den naechsten tagen dazu komme das ganze ein bisschen klarer auf http://www.gardencamp.de darzustellen

    ps: ich kenne den ein oder anderen “profi”-gaertner der keine ahnung vom internet hat, die waehren begeistert wenn mann ihnen erklaert wie ein blog geht ;-) evtl. ergibt sich ja dafür eine gelegenheit

  • Sisah

    Da bin ich gespannt, wie das ablaufen soll. Trotz Durchlesen der Links bin ich nicht viel schlauer geworden, was denn nun in so einem Barcamp für gärtnernde Menschen passieren soll…aber neugierig bin ich durchaus!
    LG
    Sisah

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.