Fuchsschwanz

Der Garten-Fuchsschwanz (Amaranthus caudatus) ist eine ein- oder zweijährige Pflanzenart aus der Gattung Amarant (Amaranthus).

Der Fuchsschwanz wird in seiner Heimat in Süd- und Mittelamerika schon seit mehrern Jahrtausenden als wichtiger Eiweißlieferant angebaut. Nachdem die spanischen Kolonialherren den Anbau unterdrückt hatten, nimmt der Anbau gerade in den letzten Jahren wieder zu. In Europa wird der Garten-Fuchsschwanz fast ausschließlich als Zierpflanze in Gärten genutzt.

Namen:

  • Fuchsschwanz
  • Gartenfuchsschwanz
  • Kiwicha
  • Amarant

Systematik:

  • Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
  • Familie: Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
  • Gattung: Amarant (Amaranthus)
  • Art: Garten-Fuchsschwanz (Amaranthus caudatus

Ansprüche:

  • Sonnige Lage
  • Leichte, nährstoffreiche Böden fördern die Wuchshöhe und Farbenpracht
Samen des Fuchsschwanz

Samen des Fuchsschwanz

Aussaat:

  • Zeitpunkt: Ab Februar in Schalen zur Vorzucht, ab Ende April direkt an Ort und Stelle
  • Keimung: nach 2 bis 3 Wochen bei 15 – 18 Grad
  • Abstand: 40 bis 90 Zentimeter

Weblinks:

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.