Muss man die Königsblüte ausbrechen?

Gleich vorweg – ich habe keine Ahnung, ob es (aus Sicht des Ertrages) sinnvoll ist, die Königsblüte von Paprika- und Chilipflanzen auszubrechen. Aber mal ganz im Ernst, es glaubt doch wohl niemand, dass ich diese wunderschöne lila Blüte einfach so abknipse.

Königsblüte einer Chili

Königsblüte einer Bhut Jolokia Chili

Als Königsblüte bezeichnet man die Terminal-Blütenknospe einer Chili- oder Paprikapflanze. Es handelt sich also um die Blüte, die sich ganz oben am “Stamm” zwischen den Seitentrieben bildet. Die Königsblüte ist fast immer die erste Blüte, die sich an der Pflanze zeigt.

In Foren und sogar auf Samentüten liest man nicht selten, dass der Ertrag steigt, wenn man diese erste Blüte der Pflanze ausgeizt. Angeblich soll sich die Pflanze sonst zu sehr auf diese erste Frucht konzentrieren. In anderen Berichten heißt es, die Pflanzen bilden weniger Seitentriebe und vergeilen, wenn man die Königsblüte nicht ausgeizt.

Bei meinen eigenen Versuchen habe ich so etwas nie feststellen können. Allerdings habe ich es auch immer nur mit einzelnen Pflanzen ausprobiert (was ja nicht unbedingt aussagekräftig ist). Auch ein Versuch bei Pepperworld braucht keinen Vorteil bei den Pflanzen, deren Königsblüte entfernt worden war.

Letztlich ist das aber ja sowieso alles egal – ich breche doch nicht so eine schöne Blüte aus meiner Chili heraus, nur um ein paar Gramm mehr zu ernten!

Siehe auch:

7 Kommentare zu Muss man die Königsblüte ausbrechen?

  • Ich habe vor Jahren mal ca. 20 Chilipflanzen aus Samen gezogen und auch ohne das Ausbrechen der Königsblüte massenhaft Chilis geerntet. Deine Blüte im Foto oben sieht übrigens super toll aus.
    Liebe Grüße,
    Maja

  • Jo, find ich auch, dass die Blüte besonders aussieht. Lila Blüten hatten wir bisher noch gar nicht an Chilis. Leider verblühen sie auch irre schnell. Inzwischen blüht an der Pflanze aber schon wieder die nächste.

  • Das Ausbrechen der Königsblüte ist normalerweise nicht erforderlich. Oft fällt die erste Blüte auch von alleine ab.

  • salbe

    Diese schöne Blüte sieht mir aus, wie eine Royal Black.
    Ich habe sie letztes Jahr überwintert, in der Stube am Erker. Wenig gegossen und nun wieder nach außen gebracht. Jetzt kann ich sogar schon die ersten ernten! Top-Geschmack und im Winter ein echter Hingucker.
    Mal sehen, ob ich hier noch ein paar Bilder plazieren kann.
    Tip: Wenn euch eine Chili gefällt, ausgraben, oder aber in einen kleineren Topf und dann lichthell und etwas warm abstellen.
    Um mal mit Stephen King zu reden: Manchmal kommen sie wieder!
    Alles gute

    • Jo, die Blüten sind echt ein Hingucker. Ich denke auch, dass es sich lohnen könnte sie als “Zierpflanze” zu überwintern. Von der Erntemenge im Folgejahr hat sich das bei uns allerdings nie wirklich gelohnt.

      Wenn ich meine Buchführung nicht durcheinander gebracht habe (glaube nicht, dass das passiert ist), dann handelt es sich um eine “Bhut Jolokia Improbed II” von Semillas. Die Pflanzen wachsen auffallend in die Länge und sie sind im Gegensatz zu den anderen Sorten auch sehr luftig mit langen Internodien.

      • Ich habe sicherheitshalber noch mal meine Aufzeichnungen angesehen. Es ist sicher die “Improved II”. Auf den Fotos in den Artikeln hier und hier sind es die Pflanzen mit der Nummer 1 (ganz links). Da ist auch schon zu erkennen, dass die Pflanzen einen sehr lockeren und luftigen Habitus zeigen.

        Merkwürdig ist das aber schon, denn wenn man im Internet nach Bhut Jolokia Blüten sucht, dann findet man fast nur weiße Blüten. Mal sehen, wie die Früchte aussehen (und ob sie nach 1.000.000 Scoville schmecken ;-)

  • Bei der Frage ob man die Königsblüte abknipsen soll gibt es sehr echt viele unterschiedliche Meinungen. Ich habe es in diesem Jahr nicht bei meinen Chilis gemacht und bin trotzdem sehr zufrieden mit der Ausbeute. Kenne aber auch viele Freunde die immer die erste Knospe ausbrechen und auch darauf schwören.

    Den Versuch von Pepperworld finde ich auch sehr interessant jedoch hat dieser meiner Meinung nach wenig Aussagekraft.

    In meinem Blog zur Chilizucht habe ich die Vor- und Nachteile zum Entfernen der Königsblüte recht ausführlich diskutiert: http://chili-samen-blog.de/WordPress/koenigsbluete-entfernen-chilis/

    Beste Grüße ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.