Spargel aus Samen ziehen (Teil zwei)

Im vergangenen Frühjahr hatte wir eine Reihe selbst geernteter Grünspargel-Samen ausgesäht. Im Laufe des Jahres haben sie ein etwas vernachlässigtes Leben am Rande des Gartens geführt, aber trotzdem sind sie langsam zu kleinen Spargelpflanzen heran gewachsen. Im Spätherbst haben wir die oberirdische Teile zurück geschnitten. Ansonsten war der Pflegeaufwand eher gering.

Spargelpflanzen

Spargelpflanzen

Jetzt im Frühjahr stellte sich natürlich die Frage, wie es mit diesen Pflanzen weiter geht. Die Speicherwurzeln waren nicht annähernd so dick, wie die der gekauften Pflanzen. Aber insgesamt sahen sie auch nach dem langen Frost noch sehr gesund aus. Mag sein, dass es ein Jahr länger dauert, bis sich daraus “erwachsene” Spargelpflanzen entwickeln, aber alles in allem war das bis jetzt ein erfolgreiches Experiment.

Vor knapp drei Wochen haben wir die Wurzeln der Spargelpflanzen gerodet und gleich an den gut vorbereiteten endgültigen Standort gepflanzt. Die Pflanzkrone soll dabei etwa 12 bis 14 Zentimeter unterhalb des Bodenniveaus liegen. Da unsere Pflanzen noch recht klein waren, haben wir sie in eine Furche gepflanzt und erst mal nur mit wenigen Zentimetern Boden bedeckt. Wenn die Furche später nach und nach ganz zugeschüttet ist, werden die Kronen genau in der richtigen Tiefe liegen.

Spargelanzucht

Spargelanzucht

Eigentlich werden Spargel-Setzlinge im Frühjahr vor dem Pflanzen mit einer Beize gegen Wurzelkrankheiten behandelt. Nach dem äußerst trockenen Winter war an den Wurzeln aber keinerlei Fäulnis erkennbar, also haben wir einfach mal darauf verzichtet. Ich hoffe, dass wir das nicht eines Tages bereuen werden.

Bis jetzt sehen sehen die kleinen Spargelpflanzen jedenfalls immer noch sehr gesund und munter aus. Soweit ich es einschätzen kann gibt es kaum Ausfälle. Da wir aber viel zu viele Pflanzen vorgezogen haben, werden wir sie wohl noch einmal vereinzeln müssen, um auf den gewünschten Endabstand von knapp 40 Zentimeter zu kommen.

Ach ja, die Mutterpflanzen treiben natürlich inzwischen auch schon fleißig aus. Man soll Spargel ja erst ab dem dritten Jahr ernten. Wenn ich das richtig verstehe, dann ist das dritte Jahr für diese Pflanzen vor ein paar Tagen angebrochen – sie wurden am 8. April 2011 gepflanzt. Die Grünspargelernte kann bei uns also demnächst beginnen:

Grünspargel

Siehe auch:

Weblinks:

2 Kommentare zu Spargel aus Samen ziehen (Teil zwei)

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.