Was ist im Juli zu tun?

Gerade bin ich kurz die Artikel durchgegangen, die hier in den vergangenen beiden Jahren im Monat Juli erschienen sind. Neben den Dingen, die einem im Garten sowieso sofort auffallen, wenn man daran vorbei geht, sind mir ein paar Sachen aufgefallen, die ich unter “Todo” in mein Notizbuch eingetragen habe:

Jakobskreuzkraut

Jakobskreuzkraut

Jakobskreuzkraut: Das Jakobskreuzkraut hat sich in unserer Gegend im Vergleich zum Vorjahr stark vermehrt. Auf der Pferdeweide finden wir es zwar nur ganz vereinzelt, trotzdem: weiterhin konsequent ausmähen und gelegentliche Kontrollgänge.

Tomatensamen: Die Tomaten, die wir aus Samen von Supermarkt-Tomaten gezogen haben, sind zwar noch nicht ganz reif, aber sie entwickeln sich super und scheinen sortenrein zu sein, also: Weiterhin beim Einkaufen auf interessante Tomatensorten achten.

Obstbäume veredeln: Wir haben noch ein paar unveredelte Apfel- und Birnensämlinge übrig. Die müssen dieses Jahr veredelt werden, also: In der Nachbarschaft nach interessanten Obstsorten Ausschau halten.

Alle Artikel, die im Monat Juli verfasst wurden

Juli 2007

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.