Wildtomaten vegetativ vermehren

Tomaten erntenHeute war hier bei uns Tomaten-Großkampftag. Bisher haben wir noch tapfer alle Tomaten gegessen, die uns das neue Gewächshaus bescherte. Seit ein paar Tagen war es nun aber einfach nicht mehr zu schaffen. Also pflücken wir heute alle Tomaten ab, die auch nur einigermaßen reif waren und kochten uns daraus einen großen Topf voller herrlich duftender Tomatensoße. Es sieht so aus als würden uns in diesem Jahr wieder eine Reihe von italienischen Winterabenden mit Pizza oder Spaghetti erwarten.

Wildtomate Small EggBei der Tomatenaktion fiel mir dann ein, dass ich ja noch die Wildtomaten “Small Egg” vermehren wollte, um eine etwas größere Chance zu haben, zumindest ein paar Pflanzen über den Winter zu bringen. Im vorletzen Jahr war uns die letzte Wildtomate Anfang März eingegangen. Fast hätten wir es geschafft sie über den Winter zu bringen. Eigentlich kann man Tomaten ganz leicht vegetativ vermehren, indem man die Triebe beim Geizen nicht wegwirft, sondern einpflanzt und gut gießt. Sie wachsen dann völlig problemlos wieder an. Ich habe das auch in diesem Jahr wieder mit zwei Trieben so gemacht, weil die jüngeren Pflanzen im Herbst scheinbar noch etwas länger durchhalten als die früh gepflanzten Tomaten.

Ich hatte ja schon im Mai beschrieben, dass die Wildtomate Small Egg Unmengen von kleinen Tomaten trägt. Wie auch schon vor zwei Jahren sind diese kleinen Tomaten wieder wesentlich süßer als unsere “normalen” Tomaten. Mit der Sorten-Beschreibung im Katalog von Rühlemann’s Kräuter- und Duftpflanzen-Gärtnerei scheint also wohl tatsächlich etwas nicht ganz zu stimmen.

Da diese Wildtomate nicht gegeizt werden muss, hat sie viele Seitentriebe gebildet, die auch schon fast alle Früchte oder Blüten tragen. Nach etwas Suchen fand ich dann aber ein paar junge Triebe. Diese brach ich einfach heraus und pflanzte sie im Schatten unseres Zuckermais ein. Wenn wir in den nächsten Tagen dran denken sie regelmäßig zu gießen, dann werden sie sicherlich gut anwachsen.

Tomaten vegetativ vermehren

Werbung:

1 Kommentar zu Wildtomaten vegetativ vermehren

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.