Rezept: Zuckermais

ernte_mais.jpgNicht nur die Quitten und die Kürbisse sind in diesem Jahr früher reif als gewöhnlich, sondern auch der Zuckermais. Also sind wir gestern frisch ans Werk gegangen und haben den überwiegenden Teil geerntet.

Hier meine Küchentipps für Zuckermais:

Zuckermais lässt sich gut einfrieren. Dafür die Blätter abnehmen und die Fäden abziehen. Dann die Kolben einfach für 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und trocknen. Danach einfrieren.

Garen ca. 15 Minuten in leicht gezuckertem Wasser. Man kann auch noch etwas Butter ins Kochwasser geben. Salzen sollte man Mais immer erst zum Servieren, da Salz ihn im Kochwasser hart machen könnte. Also: alle Mann an den Tisch, Kolben salzen, Butter drauf und guten Appetit!

Zuckermais

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.