Termin: Veredlungskurs

Heinz Kahrs beim Veredeln eines Obstbaums in luftiger Höhe

Heinz Kahrs in seinem Element

Am Sonnabend dem 2. Mai führt Heinz Kahrs – wie schon in den vergangenen Jahren – wieder seinen beliebten Obstbaum-Veredlungskurs durch. Interessierte Gartenfreunde sollen sich in diesem Jahr um 10 Uhr bei den Obstbäumen am Lehrerparkplatz der Waldorfschule in Ottersberg einfinden. Damit nicht wieder Missverständnisse auftreten, wie im vergangenen Jahr – natürlich ist Ottersberg im Landkreis Verden gemeint.

Heinz wird bei seinem kostenlosen Kurs wieder das Pfropfen hinter die Rinde und auch das Pfropfen mit Gegenzungen zeigen. Es werden auch wieder Edelreiser lokaler und überregional bekannter Obstsorten zur Verfügung stehen.

Übrigens werden die Kursteilnehmer nicht so hoch hinaus müssen, wie Heinz auf dem Bild. Das habe ich im letzten Frühjahr aufgenommen, als er sich gerade um einen Obstbaum bei einem unserer Nachbarn kümmerte.

Siehe auch (Artikel mit weiteren Bildern vom Veredlungskurs):

5 Kommentare zu Termin: Veredlungskurs

  • Angela Schlürscheid

    Bei den Nachforschungen zum Thema Pfropfen von Apfelbäumen bin ich auf diese Seiten geraten und bin neugierig geworden.
    Wir haben vor knapp 30Jahren ein altes Haus mit Garten gekauft. Im Garten ein Apfelbaum mit 3 verschiedenen Sorten. Darunter ein Augustapfel, leuchtend rot, wenn man ihn reibt, glänzt er besonders appettietlich, schmeckt auch sehr toll, neigt leider sehr schnell dazu, mehlig zu werden. Wir würden diese Apfelsorte gern erhalten und auf einen anderen Baum in unserem Garten pfropfen.
    Nach den vielen theoretischen Anleitungen kann man es ja duraus selbst probieren.
    Meine Frage: Findet auch in diesem Jahr ein Kurs statt? Wie und wo kann man das erfahren?
    Mit freundlichen Grüßen! Angela

  • Hallo Heiner,
    am kommenden Samstag den 16.4.2011 ist der Garten und Umwelttag wieder beim Rathaus in Ottersberg.
    Bei dieser Veranstaltung biete ich wieder die Obstbaumveredelung an. Ich habe noch 20 Sämlingsunterlagen für die Veredelung von Apfelbäumen anzubieten.
    Edelreiser der alten Obstsorten unserer Gegend habe ich noch Vorrätig. Eine Sämlingsunterlage kostet 1,50 € ,eines meiner Edelreiser 1,00 € dazu.
    Wenn jemand mit einem Edelreis zu 9°° kommt kann ich es auf die Sämlingsunterlage rauf veredeln.
    Schönen Gruss
    von Heinz

  • Sliwinski

    Hallo,

    ich habe Termin für Edelreiser verpassst.
    Haben Sie welche zu veräussern?

    Mit Gruß

    Sliwinski

    • Nein, haben wir leider nicht.

      Als Alternative bietet sich vielleicht an, es im Sommer statt mit Pfropfen mal mit Okulieren zu versuchen. Dafür benötigt man dann keine Edelreiser sondern frische Augen von einem Baum der gewünschten Sorte.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.