Weinjahrgang 2010

Wie ich gerade lese, rechnet der württembergische Weinbauverbandspräsident Hermann Hohl in diesem Jahr mit einer eher kleinen Weinreben-Ernte. Unser Weinstock muss von dieser Prognose schon frühzeitig erfahren haben, denn er versucht nun mit aller Kraft das württembergische Defizit auszugleichen.

Weinreben

Weinreben an unserem Weinstock

Eigentlich habe ich gar nichts dagegen einzuwenden, ordentlich Trauben zu ernten. Leider droht jetzt aber erst mal das Spalier zusammen zu brechen.

Unser zweiter Weinstock (der steht im Gewächshaus) hat übrigens von der Weinknappheit überhaupt nichts mitbekommen. Er trägt ganz ordentlich Früchte, aber er übertreibt es auch nicht.

Siehe auch:

Werbung:

1 Kommentar zu Weinjahrgang 2010

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.