Unsere zweite Gemüsekiste

Vergehen die Wochen in diesem Jahr noch etwas schneller als sonst? Mir scheint es fast so, hatte ich nicht gerade eben noch über unsere erste Gemüsekiste gebloggt? Sei es wie es sei, denn schon wieder hat gestern eine solche Kiste ihren Weg in unsere Küche gefunden und wieder enthielt sie eine geballte Ladung ausgesuchter Köstlichkeiten. In der nächsten Woche gibt es bei uns Postelein, Möhren (Milan), Wurzelpetersilie, Grünkohl, Broccoli, Äpfel (Holsteiner Cox), Orangen (Tarroco), Birnen (Abate) und Avocados (Hass).

Gemüsekiste

1 Kommentar zu Unsere zweite Gemüsekiste

  • Hmmm, Petersilienwurzeln! Fehlt nur noch die Pastinak, dann gibt das mit Möhren eine ganz feine, leckere Gemüsesuppe….
    Schon mal probiert das Wurzelgemüse in Butter goldbraun anzurösten und dann mit Wasser zu einer Suppe auszukochen? Geröstetes Gemüse entfernen. Die Brühe dann wie gewohnt würzen und abschmecken. In diese ganz feine klare Brühe kann man dann eine ganz, ganz, ganz, ganz fein gehackte Zwiebel (roh) hineingeben und/oder selbstgemachte Grießklöße geben und natürlich gehackte Petersilie drüberstreuen. Man kann auch z.B. feine Lauchringe oder Möhrenscheibchen als Suppeneinlage verwenden oder alles zusammen, geht auch. Ganz nach Geschmack. Ist ein Rezept meiner Urgroßmutter. Auch Frittaten schmecken gut zur Abwechslung.
    Lecker, lecker! Hmmm, ich bekomme Hunger.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.