Gelbe Blätter an einer Tomate, Pepinomosaikvirus?

Tomatenvirus

Tomatenvirus

Was ist das denn nun schon wieder? Eine unserer Tomaten zeigt merkwürdige leuchtend gelbe Flecken auf ihren Blättern, ansonsten macht sie aber einen völlig gesunden Eindruck. Vielleicht hat ja einer unserer Leser eine Idee.

Bei der Tomate handelt es sich um eine “überzählige” Pflanze der Sorte Hellfrucht. Diese überzähligen Pflanzen hatten wir nicht ins Gewächshaus, sondern an eine Südwand mit einer leicht überhängenden Traufe gepflanzt. Links neben der betroffenen Pflanze steht noch eine weitere Hellfrucht, die aber nicht betroffen ist. Auch keine der anderen Tomatensorten zeigt solche Chlorosen.

Die gelben Flecken selbst sehen nicht so aus als würde das Gewebe dort demnächst absterben. Sie sind relativ scharf begrenzt und breiten sich nicht besonders schnell aus. Junge Blätter sind überhaupt nicht betroffen.

Soweit ich es einschätzen kann handelt es sich nicht um eine Pilzkrankheit und auch nicht um einen tierischen Schädling. Der Düngezustand des Bodens und andere Umwelteinflüsse sollten ebenfalls in Ordnung sein, also bleibt entweder eine spontane Mutation oder eine Viruskrankheit. Viel schlauer bin ich deshalb aber immer noch nicht. Tomaten werden zwar von etlichen Viren befallen, aber keine der mir bekannten Viruskrankheiten (z.B.Bronzefleckenvirus, Tomatenmosaikvirus usw.) kommt wirklich in Frage.

Am besten passt vielleicht noch das Pepinomosaikvirus. Das habe ich aber bisher noch nie live gesehen. Eigentlich müsste sich dieses Virus viel schneller in der Pflanze ausbreiten und vor allem müsste es längst die Nachbarn angesteckt haben. Sicherheitshalber sollte ich die betroffene Pflanze aber vielleicht doch lieber im Hausmüll entsorgen.

Falls jemand eine harmlosere Diagnose zur Hand hat, immer her damit! Ich lasse mich sehr gerne davon abhalten, die Tomatenpflanze heraus zu reißen ;-) Hier noch mal ein Foto der ganzen Pflanze:

Tomate mit gelben Flecken

Tomate mit gelben Chlorosen auf den Blättern

Siehe auch:

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.