Rezept: Gefüllte Zucchini

Na, dann werde ich doch mal versuchen die Qualität unseres Kochbuchs zu verbessern ;-) Übrigens hat Heiners Zucchinisuppe sehr gut geschmeckt, auch wenn ihr vielleicht die letzte Raffinesse fehlte. Hier nun zur Abwechslung eines von meinen Zucchini-Rezepten:

Gefüllte Zucchini

gefuellte_succhinis.jpg

  • 500 gr. Hackfleisch, halb Rind und halb Schwein
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zucchini, ca. 900 gr., evtl. dünn abschälen mit dem Sparschäler
  • 1 kl. Dose Tomatenmark, evtl. etwas mehr
  • ca. 200 gr. Sahne
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Majoran und Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 gr. geriebener Bergkäse

Den Backofen bei Ober-Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schneiden und in Öl anbraten. Das gute Bio-Hackfleisch zugeben und auch anbraten. Tomatenmark, Sahne und Gewürze zugeben und nach Belieben abschmecken. Die Zucchini der Länge nach halbieren und ein wenig aushöhlen. Die Zucchini in eine Auflaufform legen und mit der Hackmasse füllen. Den Käse in der Zwischenzeit vom Liebsten reiben lassen und darüber geben (den Käse, nicht den Liebsten)
Nun kommt das Ganze für ca. 35 -40 Minuten in den Ofen. Guten Appetit!

gefuellte_succhinis_1.jpg

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.