Da bin ich ja mal gespannt …

Eissalat-Samen

Sahen Eissalat-Samen früher nicht immer ganz genauso aus wie Kopfsalat-Samen? Wäre ja auch wirklich kein Wunder, denn beide gehören zur selben Art (Lactuca sativa) Mit so einem Unterschied hätte ich jedenfalls nicht gerechnet.

  • Links: Eissalat “Great Lakes 659″ (Lidl)
  • Rechts: Eissalat “Saladin” (Demeter)

3 Kommentare zu Da bin ich ja mal gespannt …

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.