Beerenobst

Weintrauben

Wir möchten auf einem Beet, dass in den letzten Jahren zunehmend schattiger geworden ist, ein paar Beerensträucher (oder kleine Bäume) pflanzen. Die Sträucher müssen also Schatten vertragen. Und wenn es geht, dann sollte es sich um Arten handeln, die bisher noch nicht in unserem Garten vertreten sind. Schwarze und Weiße Johannisbeeren Vorher noch kurz … [ weiterlesen ]

Wenn Biologen von Beeren sprechen …

Eigentlich wollte ich vorhin nur mal kurz einen kleinen Eintrag zu den Schließfrüchten in unser Glossar schreiben. Aber wie das manchmal so ist – da kommt man leicht vom Hundertsten ins Tausendste. Eine der Fragen, die sich unerwartet auftaten war: Was ist eigentlich eine Beere? Wenn wir Gärtner von Beeren sprechen, dann meinen wir … [ weiterlesen ]

Risiken bei der vegetativen Vermehrung

Reto von nachhaltigBeobachtet schrieb kürzlich einen schönen kleinen Post zum Unterschied zwischen der sexuellen (generativen) und der ungeschlechtlichen (vegetativen) Vermehrung von Lebewesen. Um nur kurz den Zusammenhang in Erinnerung zu rufen, die vegetative Vermehrung kommt ohne einen zweiten Geschlechtspartner aus. Ein Teil der Pflanze (z.B. ein herunterhängender oder abgebrochener Ast) treibt einfach eigene Wurzeln … [ weiterlesen ]