Frostrisse

Überwaller Frostriss an einer Kastanie

Heute ist das perfekte Wetter für Frostrisse an Obstbäumen. Es ist saukalt und am Himmel findet sich kein einziges Wölkchen. Frostriss an einem Apfelbaum Frostrisse sind lange Risse entlang der Faserrichtung des Stamms vieler Laubbaumarten. Nadelbäume sind mit Ausnahme der Tanne nur selten betroffen. Oft ist von diesen Rissen nicht nur die Rinde des … [ weiterlesen ]

Nachtfrost und Trockenheit

Frostschaden an einer Kartoffel

Gerade habe ich mal nachgesehen, wie die Langzeit-Wetterprognosen für unsere Gegend aussehen. Die großen Wetter-Webseiten sind sich in ihren Zweiwochenprognosen einigermaßen einig – es wird hier wohl keine Nachtfröste mehr geben. Frostschaden an einer Kartoffelpflanze In den letzten beiden Nächten hatten wir Nachtfröste und ein paar Kartoffeln haben auch Schäden davon getragen. Aber wie … [ weiterlesen ]

Frostschutzberegnung

Frostschutzberegnung

Frostschutzberegnung (Foto: Sinply Susan!) Susan berichtet auf ihrem englischsprachigen Blog Sinply Susan! über die aktuelle Kälteperiode, von der offenbar auch Central Florida (Klimazone 9b) betroffen ist. Unter anderem zeigt sie das Bild eines Zitrusstrauchs, der über und über mit Eis bedeckt ist. Sein Besitzer versucht offenbar diesen Strauch durch eine wiederholte Frostschutzberegnung zu retten. … [ weiterlesen ]

Verbreiteter Bodenfrost

Zum Glück haben wir schon am Wochenende die Wandelröschen vom Balkon geholt, denn heute Morgen überraschte uns die Pferdeweide im ersten Licht des Tages mit einem zarten Belag aus gefroremem Wasser – der erste Bodenfrost des Jahres. Dabei scheint es sich um ein weit verbreitetes Phänomen zu handeln, denn auch Kathy Purdy von Cold … [ weiterlesen ]

Vollmond

Vollmond

Ideen muss man haben

Dass Heinz Kahrs beim Fotografieren nur so vor Ideen sprudelt, zeigen etliche seiner Fotos in diesem Blog oder sein erster Platz beim Fotowettbewerb „Blühende Lebensbänder an unseren Wegen“ des NABU-Rotenburg/Wümme. Gestern schickte mir Heinz ein Foto von seiner Regentonne, dass ich euch nicht vorenthalten möchte. Eigentlich zeigt das Bild natürlich nicht die Regentonne selbst, … [ weiterlesen ]

Kältewelle

winterschutz-rosen

Frostschutz der Rosen Der Wetterteil unserer Tageszeitung titelt heute “Frost wie aus der Tiefkühltruhe“. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, dann soll am Sonntag zunächst ein Tiefdruckgebiet über uns hinwegziehen, dass ordentlich Schnee bringt. Am Montag verlagert sich dieses Tiefdruckgebiet nach Süden und wird von klarem Wetter mit Temperaturen bis Minus zwanzig Grad abgelöst. … [ weiterlesen ]

Frosttrocknis

Das Wort Frosttrocknis war mir bisher ehrlich gesagt nicht geläufig, wohl aber das damit bezeichnete Phänomen. Von Frosttrocknis spricht man, wenn Pflanzen im Winter vertrocknen, weil sie aus dem gefrorenen Boden nicht genug flüssiges Wasser aufnehmen können. Das betrifft ganz besonders die wintergrünen Pflanzen, deren Blätter ja auch im Winter viel Wasser verdunsten. Steht … [ weiterlesen ]

Frost im August

Frank berichtet in seinem Wetterblog, dass es am Flughafen Faßberg in der vergangenen Nacht Bodenfrost gab. Soweit ich mich erinnere liegt Faßberg in der Heide bei Soltau, also nicht besonders weit von uns entfernt. Ich werde gleich mal nachsehen, ob meine Schlittschuhe noch in Ordnung sind.

Die Eisheiligen

Buchsbaum im Schnee

Die Gärtnerin aus dem Gärtnerblog wird gefragt: Wann sind die Eisheiligen bzw. was sind die Eisheiligen? Eine Frage, die ich mir seit ein paar Jahren im Frühjahr auch immer mal wieder stelle. Die erste Anlaufstation ist in einem solchen Fall natürlich die Wikipedia. Zur Frage “Wann sind die Eisheiligen” gibt sie zunächst eine klare … [ weiterlesen ]