Rhabarbergelee und Rhabarbersirup

Rhabarbergelee und Rhabarbersirup

Wie schon berichtet haben wir am Wochenende ordentlich Rhabarber geerntet und mit dem Dampfentsafter entsaftet. Und was haben wir mit dem Saft gemacht? Hier die Rezepte für zwei unterschiedliche Rhabarbergelees und Rhabarbersirup. Rhabarbergelee und Rhabarbersirup Ich mag Rhabarber sowieso gerne, kein Wunder also, dass ich auch die Gelees gerne mochte. Aber sogar Mailin, die … [ weiterlesen ]

Rhabarber entsaften

Rhabarber

Frischer Rhabarber Carolin fragt, ob man Rhabarber mit dem Dampfentsafter entsaften kann. Wir haben es gestern mal ausprobiert – man kann! Die Blätter des Rhabarber werden dafür abgeschnitten (und als Unterschlupf für die Schnecken im Garten ausgelegt). Die ungeschälten Stangen werden gewaschen und dann in schön kleine Scheiben geschnitten. Anschließend füllt man sie in … [ weiterlesen ]

Maibeere (Kamtschatkabeere)

Blühende Maibeere

Bei der Maibeere handelt es sich wieder einmal um eine der Pflanzenarten, bei denen die Namensgebung noch nicht endgültig abgeschlossen zu sein scheint. Bei uns ist sie unter den Namen Kamtschatkabeere, Doppelbeere, Honigbeere oder eben Maibeere bekannt. Allerdings scheint der Begriff Maibeere inzwischen etwas problematisch zu sein – zumindest wurde Markus im vergangenen Jahr … [ weiterlesen ]

Tomaten gießen

Tomaten gießen

Das Gießen der Tomaten ist eigentlich kein Problem. Wie fast alle Pflanzen, von denen man ordentliche Erträge erwartet, sollen sie gleichmäßig feucht gehalten werden. Gelegentliches Abtrocknen (nicht Austrocknen) vertragen Tomaten allerdings sehr gut – das Gießen muss also nicht übertrieben werden. Staunässe tut den Tomaten nicht gut, also sollte der Boden durchlässig sein. Wenn … [ weiterlesen ]

Löwenzahngelee und Löwenzahnhonig

Löwenzahnblütenblätter

Löwenzahn Was ist noch mal das Problem mit Löwenzahn im Rasen? Ach ja stimmt, es gibt keines, sieht einfach nur gut aus. Und wenn man nun partout keine gelben Blumen im Rasen mag, dann kann man aus den Blüten immer noch Löwenzahngelee und Löwenzahnhonig herstellen. Wahrscheinlich ist der letzte Satz auch schon wieder abmahnfähig, … [ weiterlesen ]

Maibowle

Waldmeister ziehen lassen

Der Waldmeister steht kurz vor der Blüte und meine Mutter veranstaltete heute ihr großes traditionelles Familien-Spargelessen. Das passt! Also gab es als zweiten Nachtisch eine zünftige Maibowle. Rezept: Maibowle Zutaten zwei Flaschen Weißwein eine Flasche Sekt 50 Gramm Waldmeister ein paar Triebspitzen der Zitronenmelisse ein paar Triebspitzen einer würzigen Minze Wasser für Eiswürfel Zucker? … [ weiterlesen ]

Hacken

pendelhacke

Eigentlich wollte ich ja einen Artikel über die Hacke – also das Werkzeug – schreiben, dabei habe ich aber festgestellt, dass ich erst einmal meine Gedanken zum Hacken – also der Tätigkeit – ordnen sollte: Einmal abgesehen von der Bedeutung “unberechtigtes Eindringen in fremde Computersysteme” bezeichnet man mit dem Begriff “hacken” das Zerteilen durch … [ weiterlesen ]

Minzenblattkäfer (Chrysolina herbacea)

minzenblattkaefer

Der Minzenblattkäfer (Chrysolina herbacea) ist in unserem Garten ein alter Bekannter. Bisher war es allerdings nie nötig, etwas gegen diesen schönen glänzend-grünen Käfer zu unternehmen. Nach unserem subjektiven Eindruck wuchsen die Minzen immer wesentlich schneller, als die Käfer fressen konnten. Der Minzenblattkäfer bei der Arbeit Wie man auf dem Bild sieht, sieht man nix. … [ weiterlesen ]

Gundermann-Gallwespe (Liposthenes glechomae)

Ich weiß nicht, liegt das am warmen Frühjahr, oder haben wir früher einfach nicht so genau hingeschaut? In den letzten Monaten finden wir in unserem Garten und auf der Pferdeweide ständig irgendwelche seltsamen neuen Tiere. Gundermann (Glechoma hederacea) kommt in unserer Gegend nun wirklich überall in Massen vor. Trotzdem sind mir bisher am Gundermann … [ weiterlesen ]

Streifenwanze (Graphosoma lineatum)

Heute waren wir in Bremen auf dem Kirchentag. Wahrscheinlich werde ich demnächst noch etwas mehr von diesem Ausflug berichten, aber eines hat mich dann doch sofort interessiert, nämlich was das hier für Insekten sind: Mit Hilfe der Bildersuche von Google war es bei diesen auffälligen Wanzen ziemlich einfach das herauszufinden. Es sind Streifenwanzen (Graphosoma … [ weiterlesen ]