Eine Kohlendioxid-Endlagerstätte unter unserem Garten

Unsere Bundesregierung hat sich ja in den Kopf gesetzt, dass es schlau ist, die Abgase aus Kraftwerken einfach in die Erde zu pumpen. Ich persönlich habe gar nicht mal so große Angst davor, dass so eine CO2- Lagerstätte die darüber wohnende Bevölkerung bedroht – ich halte es schlicht und einfach für Blödsinn, Geld in … [ weiterlesen ]

Umfrage: Klimawandel

Novemberwetter

Gerade las ich via Unterm Walnussbaum einen bewegenden Artikel von Dan Allen: 387 ppm and Rising, der meine Planung für die heutige Umfrage etwas durcheinander gebracht hat. Meine Ansichten zum Klimawandel habe ich hier schon mehrmals zum Besten gegeben: Es gibt keinen wissenschaftlich haltbaren Zweifel daran, dass zur Zeit ein dramatischer Klimawandel stattfindet. Ebenso … [ weiterlesen ]

Eine kleine Geschichte zum Klimawandel

Heute ist Blog Action Day. Heute werden weltweit tausende Blogs einen Artikel zum Thema Klimawandel veröffentlichen. Eigentlich wollte ich ja schon länger mal etwas zum Einfluss der Sonnenaktivität auf die Erderwärmung schreiben. Leider kann ich mich aber einfach nicht aufraffen zum wiederholten Mal Tatsachen herunter zu beten, die längst tausendfach herunter gebetet wurden, die … [ weiterlesen ]

Ist unser Blog CO2-neutral?

Nein, nicht einmal im Entferntesten! Aktionen wie die CO2 neutralen Suchmaschinen sind sicherlich eine nette Spielerei. Ich hoffe aber, dass keiner unserer Leser wirklich der Hoffnung verfallen ist, man könne seine CO2-Bilanz damit signifikant aufmöbeln. Der allerneuste Schrei in dieser Richtung ist nun die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!” – und ich verlinke sie … [ weiterlesen ]

Lieber Frank,

vielen Dank für Deine Steilvorlage auf meinen heutigen Dienstags-Artikel! Du schreibst in Deinem Blog unter dem Titel “Warum Klimakatastrophe Quatsch ist und Schweinegrippe auch” (ich fasse hier einigermaßen sinngemäß zusammen): Mein Gott, nun regt euch mal nicht so über die Klimaveränderung auf – so schlimm wird es hier bei uns schon nicht werden. Mir … [ weiterlesen ]

Beheizte Bürgersteige

Heute morgen beim Frühstück las ich, dass fünf Bezirke der Stadt Berlin diese Heizpilze verbieten wollen, unter denen man vor einigen Kneipen auch im Winter seinen Kaffee schlürfen kann. Und ja, ich finde diese Dinger auch ganz schön dekadent. Laut des Artikels stößt so ein Heizstrahler etwa zwei Kilogramm Kohlendioxid pro Stunde aus – … [ weiterlesen ]

Klimazonen

Schnee fegen

Unser Garten liegt in der Klimazone 7b. Aha, sehr interessant, aber was genau bedeutet das eigentlich? In der Schule haben wir doch gelernt, dass die Klimazonen der Erde nach dem Breitengrad in Tropen, Subtropen, gemäßigte Zone und kalte Zone eingeteilt wird. Unser Garten befindet sich etwa auf 53,1° Nord, liegt also mitten in der … [ weiterlesen ]