Das Spargelhähnchen

Das Spargelhaenchen

Nachdem uns im vergangenen Jahr schon der Zwölfpunkt Spargelkäfer mit seiner Anwesenheit beehrt hat, haben sich nun auch die ersten Spargelhähnchen eingefunden. Spargelhähnchen bei der Arbeit Das Gemeine Spargelhähnchen (Crioceris asparagi) ist ein etwa 5 bis 6,5 Millimeter langer Käfer aus der Familie der Blattkäfer (die uns hier im Blog schon des öfteren begegnet … [ weiterlesen ]

Karamellisierter Grünspargel

Karamelisierter Grünspargel

Als wir vor zwei Jahren 25 Grünspargelpflanzen in den Garten gesetzt haben, war mir ehrlich gesagt nicht so ganz klar, dass die während der Erntezeit täglich einige hundert Gramm Spargel aus dem Boden schieben würden. So langsam gehen uns die Rezepte aus! Irgendwo las ich, dass es eine gute Idee ist, Eiscreme mit karamellisiertem … [ weiterlesen ]

Wieso müffelt mein Urin nicht, nachdem ich Spargel gegessen habe?

Grünspargel einfrieren

Allenthalben liest man, dass Spargel den Urin stinken lässt und dass nach dem Spargelgenuss sogar der Schweiß unangenehm riecht. Wir essen nun seit einem Monat fast täglich Spargel und ich rieche überhaupt nichts. Komisch, der Sache muss ich mal auf den Grund gehen. Grüner Spargel Es gab (und gibt) unterschiedliche Erklärungsversuche für dieses Phänomen. … [ weiterlesen ]

Grünspargel einfrieren

Grünspargel einfrieren

Ich bin für ein paar Tage Strohwitwer. Eigentlich nutze ich diese Gelegenheiten, um mir all die “Männergerichte” zu Gemüte zu führen, die es bei uns sonst eher selten gibt. Eigentlich! Grünspargelsalat – irgendwann reicht es dann auch mal mit dem Spargel! Unser Grünspargel wächst im Moment nämlich derartig heftig, dass es hier täglich Spargel … [ weiterlesen ]

Grünspargel richtig zubereiten

Grünspargel mit neuen Kartoffeln

Wir wohnen hier in einer ausgesprochenen Spargelgegend. Und dazu haben wir auch noch erfahrene Spargelbauern in der Familie. Eigentlich kennen wir uns also mit Spargel ganz gut aus. Wenn man dann aber selber die erste nennenswerte Grünspargelernte einfährt, dann will man natürlich alles richtig machen. Also habe ich sicherheitshalber noch mal nachgelesen, wie man … [ weiterlesen ]

Spargel aus Samen ziehen (Teil zwei)

Spargelpflanzen

Im vergangenen Frühjahr hatte wir eine Reihe selbst geernteter Grünspargel-Samen ausgesäht. Im Laufe des Jahres haben sie ein etwas vernachlässigtes Leben am Rande des Gartens geführt, aber trotzdem sind sie langsam zu kleinen Spargelpflanzen heran gewachsen. Im Spätherbst haben wir die oberirdische Teile zurück geschnitten. Ansonsten war der Pflegeaufwand eher gering. Spargelpflanzen Jetzt im … [ weiterlesen ]

Der Zwölfpunkt Spargelkäfer

Spargelkäfer

In der Gattung Crioceris gibt es eine Reihe von ziemlich garstigen Blattkäfern. In Deutschland kommen etwa sechs Arten dieser Gattung vor. Alle haben sich voll und ganz der Aufgabe gewidmet, an Spargelpflanzen herum zu knabbern. Zwei dieser Crioceris-Arten – nämlich das Gemeine Spargelhähnchen (Crioceris asparagi) und der Zwölfpunkt Spargelkäfer (Crioceris duodecimpunctata) – haben eine … [ weiterlesen ]

Spargel aus selbst geernteten Samen ziehen

Spargelbeeren

Wenn man im Garten Spargel anbaut, dann ist noch lange nicht gesagt, dass man von diesen Spargelpflanzen auch tatsächlich Samen für neue Spargelpflanzen ernten kann. Spargel ist nämlich zweihäusig, das heißt es gibt männliche und weibliche Spargelpflanzen. Im modernen Spargelanbau werden ausschließlich die männlichen Pflanzen verwendet. Sie sind langlebiger und bringen einen höheren Ertrag, … [ weiterlesen ]

Spargelkraut schneiden

Spargelbeeren

Der Spargel, den wir im Frühjahr gepflanzt haben, hat sich prächtig entwickelt. Inzwischen ist das Kraut allerdings fast vollständig abgestorben. Eigentlich soll man es schon Mitte bis Ende November bodennah abschneiden. Damit soll verhindert werden, dass daran Pilze und Schädlinge überwintern. Wir haben mit dem Schneiden noch etwas länger gewartet, damit die Beeren mehr … [ weiterlesen ]

Eight and counting …

spargel

Billigspargel Oha, lohnt sich der Anbau von Grünspargel im eigenen Garten überhaupt, wenn man ihn auch für fünf Euro das Kilo im Supermarkt kaufen kann? Klar, das lohnt sich allein schon wegen der kleinen Spargelspitzen, die im Moment aus dem frisch angepflanzten Spargelbeet schießen. Unglaublich, mit welcher Macht die jetzt gerade an die Oberfläche … [ weiterlesen ]