Ausgesäte und wilde Keimlinge unterscheiden

Unkraut

Ohje, was ist hier nun Unkraut und was ist die Kulturpflanze? Jedes Jahr der gleiche Ärger. Da hat man die tollsten Gemüsesorten ausgesät und nun weiß man nicht, was Gemüse und was Unkraut ist. Ok, die Wurzelunkräuter kann man noch leicht erkennen und die wichtigsten Samenunkräuter kennt man nach einigen Jahren auch. Aber wenn … [ weiterlesen ]

Samenunkräuter

Kornblume

Samenunkräuter sind Unkräuter, die sich über Samen vermehren. Im Gegensatz dazu sind Wurzelunkräuter Unkräuter, die sich über Wurzelausläufer oder wie z.B. die Quecke über unterirdische Ausläufer der Sprossachse vermehren. Man kann sich gut vorstellen, dass sich im Garten je nach den Anbaumethoden des entsprechenden Gärtners unterschiedliche Unkrautgesellschaften besonders wohl fühlen. In unserem Nutzgarten, in … [ weiterlesen ]

Selbst gemachte Sorgen

Stockrosen und Borretsch

Eigentlich wolle ich nur kurz in den Garten um Schnecken zu sammeln, dann habe ich aber doch die Hacke in die Hand genommen. Echt schlimm, was da an Unkraut kommt. Besonders ärgerlich: die haben wir uns alle selbst in den Garten geholt… Siehe auch: Unkraut! Schneckenbekämpfung im … [ weiterlesen ]

Unkraut!

Unkraut

Die Vogelmiere, mein Lieblingsunkraut Gerade habe ich wieder einmal einen eigentlich sehr interessanten Artikel gelesen, dessen Autor sich seitenlang mit Begriffen wie “spontane Begleitvegetation”, “Beikräuter” oder “Wildkräuter” um das wunderbare und uralte Wort Unkraut herum laviert. Mal ehrlich, was soll der Quatsch? Unkraut hat eine klare eigenständige Bedeutung. Es bezeichnet Pflanzen, die an einer … [ weiterlesen ]

Jäten

Im amerikanischen Gartenblog May Dreams Gardens erschien vor kurzem ein schöner Artikel über die Jät-Therapie: Weeding Therapy: Good For The Garden And The Gardener. Carol schreibt dort sinngemäß: Die Jät-Therapie ist gut für den Garten und sie ist gut für den Gärtner. Dem Garten bekommt sie, weil sie ihn von den Strolchen befreit, die … [ weiterlesen ]

Die Schuffel, das unbekannte Wesen

Schuffel

Nein, nicht Schaufel, Schuffel! Gestern waren wir kurz in einem nahe gelegenen – tja, wie nennt man sowas eigentlich – Restpostenmarkt. Unter anderem wurden dort massenweise billige Gartenwerkzeuge und -geräte angeboten. Sowas ist für mich immer so, als ginge ich mit nüchternem Magen in einem sehr großen Lebensmittelladen spazieren. Neues Werkzeug, vorn in der … [ weiterlesen ]

Riesen-Bärenklau

Am Wochenende haben wir eine kleine Fahrradtour gemacht, um uns einmal anzuschauen, wie es dem einzigen größeren Vorkommen der Herkulesstaude geht, die es (nach unserer Kenntnis) in unserer näheren Umgebung gibt. Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum) Der Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum, Herkulesstaude, Herkuleskraut) gehört, wie zum Beispiel auch Möhre, Kümmel, Dill, Liebstöckel, Fenchel und Petersilie, zur Familie … [ weiterlesen ]

Flieger, grüß mir die Sonne

Man merkt schon am Gartenschuh-Artikel, dass in unserem Garten am Wochenende nicht besonders viel los war. Naja, wir haben den Unkräutern ordentlich gezeigt, was eine Hacke ist. Und obwohl sich unsere Hollywoodschaukel eigentlich längst einen geruhsamen Lebensabend verdient hat, haben wir das schöne Wetter genutzt und noch mal ausgiebig geschaukelt. Nebenbei gab es dann … [ weiterlesen ]

Die Vogelmiere

vogelmiere-blueht

Die Vogelmiere blüht Ich weiß gar nicht, ob es die Statuten für den Bloomday zulassen, dass man auch zwischendurch mal Blütenbilder zeigt. Ich mache es einfach mal, denn gestern habe ich zu meiner Überraschung festgestellt, dass eines meiner liebsten Unkräuter schon wieder massenweise neue Blüten gebildet hat. Die Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) oder wie … [ weiterlesen ]

Jakobskreuzkraut

Jakobskreuzkraut

Das Jakobskreuzkraut Hübsch, oder? Aber nicht ganz ungefährlich! Ich hatte zwar schon gelegentlich davon gehört, dass sich das Jakobskreuzkraut in den letzten Jahren zunehmend verbreitet, da es hier bei uns (zumindest auf unseren Weiden) aber bisher nicht vertreten war, hatte ich mir deshalb nie besonders große Sorgen gemacht. Nachdem in einer unserer Lokalzeitungen gestern … [ weiterlesen ]