Was fressen Eichhörnchen?

Eichhörnchen sind Allesfresser. Je nach Jahreszeit klauen sie bei uns Beeren und Früchte. Oder sie klauen unsere Walnüsse und Haselnüsse. Und natürlich klauen sie zwischendurch auch gerne alle möglichen Knospen und Samen. Und wenn ihnen das nicht reicht, dann knabbern sie eben im ganzen Garten die Rinde von den Ästen ab. Ganz nebenbei fressen Eichhörnchen natürlich auch noch Vogeleier und Jungvögel – rundum süße und freundliche Tierchen also…

Eichhörnchen

Eichhörnchen füttern

Naja, süß sind Eichhörnchen ja nun wirklich. Und da sie bei uns sowieso ziemlich im Stress sind – unsere beiden jungen Katzen sind äußerst erfolgreiche Jäger – haben wir in diesem Winter begonnen sie zu füttern. Aber womit füttert man Eichhörnchen eigentlich?

Zunächst einmal haben wir den Futterkasten mit offensichtlicher Eichhörnchennahrung gefüllt – Walnüsse und Maronen. Nach einigen Tagen fehlten im Kasten exakt zehn Walnüsse und sieben Maronen. Sie mögen also beides, aber Walnüsse sind ihnen etwas lieber als Maronen  Leider ist unser Vorrat an Nüssen und Maronen aber nicht mehr besonders groß.

Als nächstes werden wir also all die Sachen ausprobieren, zu denen auf den verschiedenen Seiten im Internet geraten wird (siehe Weblinks): Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Bucheckern, Eicheln, Zwieback, Karotten (die mögen sie offenbar besonders gerne), Melone, Weintrauben usw. usw.

Siehe auch:

Werbung:

Weblinks:

1 Kommentar zu Was fressen Eichhörnchen?

  • Ronny

    Hallo,
    wir hatten mal ein Eichhörnchen im Garten das jeden Tag zum Vogelhaus gekommen ist. Das hat am Vogelhaus einfach den Deckel vom Futterschacht hochgehoben und hat sich anschließend am Vogelfutter bedient. Das Eichhörnchen kam eine ganze Weile bis es dann auf einmal wieder weg war. Also man sieht das diese Tiere auch Vogelfutter mögen.
    Viele Grüße Ronny

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.