Konkurrenz bei der Walnussernte

WalnüsseSeit Wochen sehen wir mehr oder weniger hilflos zu, wie die Krähen eine Walnuss nach der anderen von unseren Bäumen pflücken. Seit gestern sind wir nun aber wieder konkurrenzfähig. Nachdem in letzter Zeit schon von Tag zu Tag mehr Nüsse vom Baum herunterfielen, ging es gestern richtig los. Zum ersten Mal haben wir einen ganzen Korb voller Nüsse aufgesammelt. Die Krähen trauen sich nicht so richtig herunter auf den Boden, deshalb sind unsere Hauptkonkurrenten bei der Ernte nun die Eichhörnchen. Allerdings sind sie nicht annähernd so zahlreich und gefräßig wie die Krähen. Hier ein paar Bilder eines Eichhörnchens bei der Arbeit (zum Vergrößern draufklicken):

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Siehe auch:

5 Kommentare zu Konkurrenz bei der Walnussernte

  • Apropos “Walnüsse”:
    (und eigentlich jetzt schon zu spät – weil eh gelaufen, aber fürs kommende Jahr …) wie schafft ihr es, dass eure Walnüsse trotz langer Lagerung draußen an der Luft nicht schimmelig werden? Uns passiert es leider in jedem Jahr wieder, und gerade der Schimmelpilz an Walnüssen soll doch so gefährlich sein (besonders für die Nieren).

  • Hallo Ulrike, Schimmelpilze hatten wir auch schon. Da hatten wir die Nüsse nicht gut genug getrocknet. In diesem und letztem Jahr haben wir in der Erntezeit die Nüsse täglich eingesammelt und auf Zeitungspapier ausgebreitet (vor der luftigen Balkontür). Zwischendurch haben wir sie immer wieder gewendet. Nach ca. 4 Wochen kommen sie dann in eine Schale, der Rest kommt in einen luftigen Jutesack. Das Problem ist aber, dass einem so lange ständig die Nüsse im Weg liegen :-)

  • anita Stork

    Was kann ich gegen die Eichhörnchen unternehmen, die mir jedes Jahr den Walnußbaum plündern?

  • Tja, da habe ich leider auch nicht die geringste Ahnung. Mach es wie wir – hilflos zusehen und sich ansonsten über die putzigen Tiere freuen ;-)

  • ILSEMARIE

    Unser Walnussbaum war voller schöner Nüsse. Aber das Eichhörnchen hat, wärend wir im Urlaub waren , den Baum leer geplündert, Wir haben ganze 2 Hände voll abbekommen.Überall im Garten pflanzt er sie ein ,und dann haben wir den Garten voll mit kleinen Bäumchen.Eichhörnchen sind ja niedlich, aber auch die größten Räuber.Was können wir nur Machen.??

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.