Unbekannter gelber Vogel

Während wir am vergangenen Freitag im Garten eines Freundes das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft verfolgten, beehrte uns mehrmals ein gelber Vogel. Niemand von uns konnte sich erinnern hier schon mal einen solchen gelben Pipmatz gesehen zu haben. Auch auf die Gefahr hin, dass es später heißt “Heiner kennt sich ja überhaupt nicht mit Vögeln aus” frage ich einfach mal in die Runde, ob jemand weiß, um welche Art es sich dabei handelt:

Unbekannter gelber Vogel

Nachtrag: Ist dieses Internet nicht einfach klasse? Sicherheitshalber hatte ich auch noch in einem Gartenforum nachgefragt und erhielt prompt den Hinweis, dass es sich bei unserem gefiederten Fußball-Fan um einen Grünfink (Carduelis chloris) handelt. Interessant, denn ich hatte eigentlich angenommen, dass er ein Anhänger des BVB (schwarz/gelb) ist. Nun stellt sich heraus, dass er – wie ich – mehr dem SV-Werder (grün/weiß) zugeneigt ist. Wenn ich ihn das nächste Mal sehe, werde ich ihm den Rat geben das Grün noch etwas mehr zu akzentuieren.

1 Kommentar zu Unbekannter gelber Vogel

  • Tanja

    Hi Heiner,

    bei dem gelben Kollegen handelt es sich um einen Grünfinken- auch Grünling genannt (eben wegen der Gelb-grünen Körperfarbe) und zwar um ein Männchen. Weibchen sind eher unscheinbar graugrün und haben nicht den markanten gelben Flügelstrich.

    Wir haben in einer Tanne an unserem Haus dieses Jahr ein brütendes Grünfinkenpärchen gehabt- sind schon lustige Vögel und sie werden auch recht zutraulich, besonders am winterlichen Futterhaus (Sonnenblumenkerne, Nüsse).

    Viele Grüße

    Tanja

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.