Zwei Wespennester im Gartenhaus reichen!

Im letzten Jahr hatten wir ein Wespennest im Gartenhaus. Das ist natürlich absolut kein Problem, denn Wespen, die freihängende Nester bauen sind in aller Regel ausgesprochen friedlich. In diesem Jahr hängen nun schon zwei Wespennester an der Decke – ebenfalls überhaupt kein Problem!

Aber ein Drittes? Und dann auch noch in Augenhöhe an einem Werkzeug, dass wir (zumindest gelegentlich) benutzen wollen? Ich glaub’ es hackt!

Wespennest

Siehe auch:

2 Kommentare zu Zwei Wespennester im Gartenhaus reichen!

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.