Wichtige Gartengeräte

Eigentlich wollte ich dieses Posting ja “Meine wichtigsten Gartengeräte” nennen, aber ganz so ist es dann doch nicht. Stünde ich vor der Entscheidung auf die Pflanzschaufel oder auf die Kamera verzichten zu müssen, dann würde ich mich wohl für die Kamera entscheiden. Trotzdem hier mal ein paar Werkzeuge, die ich wie Selbstverständlich einpacke, wenn es in den Garten geht:

Wichtige Werkzeuge im Garten

Kamera: Wir haben meist mindestens eine, oft sogar zwei Kameras mit im Garten, eine Nikon D50 (die, die man auf dem Bild sieht) und eine etwas ältere Nikon Coolpix 2200 Schnellknipse. Ich habe keine Ahnung, ob wir uns all die Bilder jemals wieder ansehen werden, die wir da so jedes Wochenende schießen, aber immerhin macht es Spaß und es kommt sogar öfters mal etwas dabei heraus, das wir hier oder anderswo veröffentlichen können.

MP3-Player: Es ist schlichtweg nicht möglich mich an einem Bundesliga-Wochenende zwischen 15:30 und 17:15 ohne Radio am Ohr anzutreffen. Im Garten nutze ich dafür meinen Creative-Muvo MP3-Player. Neben dem ausgezeichneten Radio hat er noch eine weitere sehr nützliche Funktion, er kann als Diktiergerät eingesetzt werden, man kann damit also ganz einfach kleinere Notizen aufzeichnen. MP3s kann man sich damit übrigens auch hören ;-)

Brille: Irgendwie werden die Arme mit dem Alter zunehmend kürzer. Um die Anweisungen auf den Samentüten auch ohne ausgerenkte Schultern lesen zu können habe ich es mir schon länger angewöhnt, immer eine Lesebrille mit in den Gartenkorb zu packen.

Hippe: Eigentlich gibt es in so einem Garten ja ständig irgendwo etwas zu scheiden. Sehr angenehm, wenn man dann ein scharfes Messer zur Hand hat. Außerdem wurde ich schon seit meiner Kindheit von der gesamten Nachbarschaft darauf getrimmt, dass ein richtiger Bauer immer einen Nagel, einen Bindfaden und ein Messer bei sich zu haben hat.

Handy: Das Handy ist für mich am Wochenende nicht ganz so wichtig, trotzdem ist es schon hilfreich, wenn man das Bier in Ruhe kalt stellen kann, weil sich die Freunde rechtzeitig telefonisch angemeldet haben ;-) Bei meinem Handy handelt es sich um ein älteres Siemens M65. Das ist die “über Stock und Stein” Variante der normalen x65 Geräte. Trotz seines Alters kann dieses Handy schon ein paar der neueren Funktionen wie das Ausführen von Java-Programmen oder den Zugriff auf das Internet. Es ist wasserdicht (naja, jedemfalls ist es gegen Spritzwasser geschützt) und hält nachweislich auch kräftigere Stubser klaglos aus.

Wie gesagt, ich würde wohl meinen Spaten oder meine Hacke nicht für eines dieser Werkzeuge im Schuppen stehen lassen, aber auch sie sind inzwischen zu wichtigen Begleitern in den Garten geworden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.