Das Wetter zu Ostern

Seien wir ehrlich, niemand kann heute zuverlässig vorhersagen, wie das Wetter zu Ostern sein wird – und das ist auch gut so! Trotzdem sieht die Vorhersage für die nächsten 16 Tage von wetter.com doch richtig klasse aus. Sicherheitshalber schicke ich sie schon mal vor Mitternacht ab, damit niemand auf die Idee kommt, es könnte sich dabei um einen Aprilscherz handeln ;-)

OK, in den nächsten Tagen wird es nachts nicht gerade mollig, aber zumindest können wir die Gummistiefel wohl erst mal im Stall stehen lassen. Auf ein trockenes Osterfeuer bei zwölf Grad Außentemperatur würde ich mich jedenfalls richtig freuen.

Längerfristige Wettervorhersagen sind natürlich immer so eine Sache. Wenn aber gleichzeitig mehrere Wetterdienste gutes Wetter vorhersagen, wenn Frank zumindest ein Schönwetter-Variante anbietet und wenn unsere Pferde gleichzeitig auch noch anfangen ihr Winterfell abzuwerfen, dann kann doch eigentlich nichts schiefgehen.

Um noch mal kurz wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu kommen, ich persönlich traue meinem eigenen Wettergefühl (nicht zu verwechseln mit Wetterfühligkeit) immer noch mehr als jeder noch so fundierten Prognose. Oder besser fast jeder Prognose, denn mit den Regenradar-Animationen kann man inzwischen Regenschauer auf wenige Minuten genau auf sich zukommen sehen. Leider sind damit aber nur Prognosen für die nächsten ein/zwei Stunden möglich. Im Moment ist im Regenradar übrigens gar nicht los, mit Ausnahme eines ganz kleinen Bereiches über Ostfriesland regnet es in Norddeutschland nirgends.

Siehe auch:

Weblinks:

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.