Das Wetter im Juni 2007

Also ich weiß ja nicht, aber irgendwie stimmt die Wetterstatistik für den Monat Juni 2007 nicht ganz mit meinem subjektiven Empfinden überein. Ich fand es irgendwie kalt und feucht, die Statistik sagt, es war wärmer und trockener als im Durchschnitt. Laut Weserkurier lag die Durchschnittstemperatur bei 17,8° C und damit um 2,3° über dem langjährigen Durchschnitt. Es muss wohl so gewesen sein, dass besonders das erste Drittel des Juni noch recht warm war. Der Niederschlag soll nur knapp 48 Liter je Quadratmeter betragen haben. Das kann für Otterstedt aber wohl nicht stimmen, denn alleine beim Sturmtief Uriah hatten wir hier 27mm im Regenmesser und ich kann mich zumindest an ein weiteres Schauer erinnern, dass seines Gleichen sucht.

regenNachtrag: Ich habe eben mal in den EXIF-Daten dieses Fotos unserer Kiwis nachgesehen und musste feststellen, dass es am 1.7. um 21:41 aufgenommen wurde. Das zweite heftige Schauer, an das ich mich erinnern kann, fiel also nicht in den Juni sondern in den Juli. Es brachte in knapp zwanzig Minuten 18mm Regen und setzte damit den gesamten Hof unter Wasser, was sonst echt sehr selten passiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.