Noch mal davon gekommen

Auch der zweite Rundgang hat keine irreparablen Schäden durch den Orkan Kyrill zu Tage gefördert. Offenbar sind wir noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Das Niedersachsenhaus hat ein paar Pfannen verloren.

Schäden durch den Sturm Kyrill

Unser altes Gartenhäuschen wurde umgeweht und das gesamte Inventar gleichmäßig im Dorf verteilt.

Schäden durch den Sturm Kyrill

Der Gartenteich ist so voll wie selten und ein Teil der Weide steht unter Wasser, die Pferde scheint es aber nicht weiter zu stören.

Schäden durch den Sturm Kyrill

Am schlimmsten hat es wohl die Tanne erwischt, die ich zu meinen 16. Geburtstag bekam. Vermutlich werden wir sie fällen müssen, weil sie beim nächsten Sturm auf den Wintergarten (oder in unser Schlafzimmer) fallen könnte.

Schäden durch den Sturm Kyrill

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Beachte bitte, dass wir Links in Kommentaren nicht in jedem Fall veröffentlichen können. Näheres dazu findest Du in unseren Regularien.