Artikel der vergangenen Jahre

Weihnachtsapfel

Weihnachtsapfel (Foto: Hein Kahrs)

Weihnachtsapfel (Foto: Heinz Kahrs) Die Tradition sich zu Weihnachten einen geschmückten Tannenbaum in die Stube zu stellen, gab es schon lange bevor Christbaumkugeln aus Glas (oder Plastik) ihren Einzug in unsere Wohnstuben gehalten haben. Eine Handschrift aus dem Jahre 1605 berichtet zum Beispiel: “Auff Weihnachten richtet man Dannenbäume zu Straßburg in den Stuben auf. … [ weiterlesen ]


Der Chinesische Losbaum

Blüte des Chinesischen Losbaum

Gestern machte mich ein alter Kumpel auf einen interessanten Strauch in seinem Garten aufmerksam. Er hatte den Strauch vor einigen Jahren als Chinesischen Losbaum bei Rühlemann erstanden. Chinesischer Losbaum Der Chinesische Losbaum (Clerodendrum trichotomum) ist ein kleiner winterharter blattabwerfender Baum oder Strauch, der früher wie die Zitronenverbene oder das Wandelröschen zur Familie der Eisenkrautgewächase … [ weiterlesen ]


Jack Wolfskin mahnt Katzenpfoten ab

1255791463-734

Ein Anbieter bei DaWanda bietet schon einen Solidaritäts-Button an. Ein Klick führt zum Angebot. Langsam nimmt dieser Abmahn-Wahnsinn Formen an, die einfach nicht mehr zu ertragen sind. Den neuesten Vogel schießt in dieser Beziehung die Firma Jack Wolfskin ab. Sie mahnt jetzt Mitglieder von DaWanda ab, weil auf ihren selbst gemachten Produkten irgendwelche Pfoten … [ weiterlesen ]


Hagebuttentee selbst gemacht

Hagebutten

Hagebutten Vor ein paar Tagen waren wir in der Feldmark um ein paar Schlehen für Schlehenlikör zu ernten, bevor uns die Vögel wieder alles weg fressen. Unterwegs begegneten uns auch ein paar Hundsrosen, die voller Früchte hingen. Hagebutten zu sammeln und zu verarbeiten ist nicht gerade eine Freude, aber beim Anblick dieser Früchte konnten … [ weiterlesen ]


Leimringe gegen Frostspanner

Leimring

Der Kleine Frostspanner (Operophtera brumata) ist ein unscheinbarer Falter aus der Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera). Im Sommer und Herbst fällt er kaum auf, aber im Frühling, wenn die Obstbäume ausschlagen kann er ganz schön nerven. Fraßschäden durch den Frostspanner Dann schlüpfen die Raupen aus den Eiern, die das Frostspannerweibchen im Herbst in den Bäumen … [ weiterlesen ]


Färben mit Walnussschalen

Walnüsse und Regenwasser

Meine Mutter plagt offenbar die Sorge, dass ich im Winter erfrieren könnte. Deshalb hat sie mir vor einiger Zeit ein schön warmes langärmeliges Feinripp-Unterhemd mitgebracht. Eigentlich habe ich gar nix gegen solche Unterhemden – ich mag sie sogar, aber leuchtend weiß … Nagut, weiß muss ja nicht unbedingt weiß bleiben. Wäsche kann man färben … [ weiterlesen ]


Treberbrot

Treberbrot

Eigentlich sind wir bei unserer Selbstbrau-Berichterstattung ja noch gar nicht beim Treber angekommen. Aber heute ist nun mal der 16. Oktober – Welternährungstag. Zorra von “1x umrühren bitte” feiert am Welternährungstag schon seit 2006 alljährlich zusammen mit ihren Lesern den “World Bread Day“. An der heutigen siebten Edition wollen wir uns nun auch mal … [ weiterlesen ]


Farmville loswerden

Vor einiger Zeit hatte ich mal etwas über die Facebook-Anwendung Farmville geschieben. Einen wichtigen Punkt hatte ich damals ausgelassen, nämlich wie man den Kram wieder los wird. Ich habe das Spiel schon eine ganze Weile nicht mehr gespielt, aber nach den äußerst beunruhigenden Nachrichten über Datenmissbrauch von den Herstellern verschiedener Facebook-Apps möchte ich Farmville … [ weiterlesen ]


Blog Action Day

Das krasse Gegenteil einer Konservendose

Leider werde ich es nicht schaffen, den angekündigten zweiten Artikel im Rahmen des Blog Action Day rechtzeitig fertig zu bekommen. Zum Glück gibt es aber wenigstens einen ersten Teil über das Thema Biopatente. Den zweiten Teil über das verwandte Thema Gentechnik verschiebe ich jetzt einfach mal auf den Winter, wenn vermutlich mehr Zeit zur … [ weiterlesen ]


Rezension: Unser Garten ist Gold wert

Unser Garten ist Gold wert

Wir haben ziemlich viele Gartenbücher. Einen Riesenstapel, aber soweit ich mich erinnere habe ich bisher noch nie ein Gartenbuch von vorne bis hinten durchgelesen. Bei dem Buch, dass uns vor einiger Zeit vom Ulmer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde war das anders. “Unser Garten ist Gold wert” von Rodolphe Grosléziat (2011, ISBN … [ weiterlesen ]


Sind grüne Kartoffeln giftig?

Kartoffelernte

Grüne Kartoffeln sind giftig. Wer seine Kindheit im Einzugsbereich eines Gartens verbracht hat, der hat das schon früh gelernt. Aber wie giftig sind grüne Kartoffeln denn nun eigentlich? Reicht es, die grünen Stellen herauszuschneiden oder muss man gleich die ganze Knolle wegschmeißen? Bei den Knollen unserer roten Sorte Laura fallen grüne Stellen längst nicht … [ weiterlesen ]


Eine einfache Pilzpfanne

Champignons

Wir haben gestern ganz stolz unsere allerersten selbst gezogenen Pilze geerntet – 400 Gramm Steinchampignons. Champignons Warum die Champignons ausschließlich am Rand der Anzuchtkiste gewachsen sind, weiß ich leider auch nicht. Vielleicht liegt es an unterschiedlichen Temperaturen in der Kiste oder an einem unterschiedlichen CO2-Gehalt in der Bodenluft. Erst einmal ist das ja auch … [ weiterlesen ]


Selbst gemachtes Suppengewürz

Suppengewürz

Ich habe hier schon des Öfteren in Rezepten unser selbst gemachtes Suppengewürz erwähnt. Nur das Rezept für unser Suppengewürz war hier bisher nirgends zu finden. Rezept: Suppengewürz Eine Jahresration Suppengewürz Zutaten: 4 Möhren 1 Sellerie 1 Blumenkohl 1 Wurzelpetersillie 1 Kohlrabi 2 Poreestangen Salz Die Zutaten sind nur ein Anhaltspunkt, da kann (und sollte) … [ weiterlesen ]


Eichhörnchen

Eichhörnchen am Futterhaus

Zwar sind die Eichhörnchen einer der Gründe dafür, dass wir in diesem Jahr kaum Walnüsse geerntet haben, aber sie sind doch so süß … https://www.youtube.com/watch?v=62ZH1UbSoUU Siehe auch: Eichhörnchen-Futterkasten selber bauen Was fressen Eichhörnchen? Qualitätsprüfung


Halloween Kürbis-Kuchen

Halloween Kürbis-Kuchen

Am 31. Oktober ist endlich wieder Halloween. Es wird also langsam Zeit, die Kürbisse aus dem Garten reinzuholen, auszuhöhlen und fiese Fratzen rein zu schneiden. Wenn man ein Teelicht hinein stellen möchte, sollte man ihn so gut wie möglich aushöhlen, weil im Kürbis verbleibendes Fruchtfleisch leicht anfängt zu gammeln. Man kann den ausgehöhlten Kürbis … [ weiterlesen ]


Quittenkerne

Quittenkerne

Ich lutsche gerade auf einem Quittenkern herum. Getrocknete Quittenkerne (verletzte Kerne noch nicht aussortiert) Wenn man den Berichten im Internet Glauben schenken darf, dann wirken Quittenkerne ja bestens gegen Reizhusten und Halsschmerzen und wer weiß was sonst noch alles. Ich habe im Moment zwar gar keinen Husten, aber es soll kalt werden und da … [ weiterlesen ]


Können Paprika nachreifen?

Paprika nachgereift

Bananen reifen in der Küche problemlos nach. Äpfel auch. Solche nachreifenden Früchte nennt man klimakterische Früchte. Auf der anderen Seite gibt es auch Früchte, die nicht die Fähigkeit besitzen, nach dem Pflücken nachzureifen. Zu diesen nichtklimakterischen Früchten gehören zum Beispiel Erdbeeren oder Kirschen oder auch Zitrusfrüchte. Nun las ich vor ein paar Tagen auf … [ weiterlesen ]


Laub kompostieren

Herbstlaub

Pflanzen benötigen ausreichend Nährstoffe. Und Nährstoffe fallen leider nicht einfach so vom Himmel (jedenfalls nicht in ausreichenden Mengen). Wenn man im Garten lieber auf mineralische Düngemittel verzichten möchte, dann erscheint es nicht besonders schlau, das Herbstlaub in Säcke zu stopfen und zum Abholen an die Straße zu stellen. Das kommt in den nächsten Wochen … [ weiterlesen ]


Wir sind umgezogen!

Irgendwie ging das schneller als erwartet. “Wir sind im Garten” ist ab sofort unter der Adresse http://www.hobby-garten-blog.de/ zu erreichen. Für alle, die diesen Blog in einem Feed-Reader lesen sollte sich nichts geändert haben. Die Feed-Adresse lautet auch weiterhin http://www.hobby-garten-blog.de/feed. Ich möchte euch bitten mir Bescheid zu geben, wenn irgendwelche Probleme auftreten, damit ich das … [ weiterlesen ]


Gedopt durch Chili?

Chilis

Die Aufregung im Lager der Pferdefreunde ist wieder einmal groß. Christian Ahlmann wurde vom internationalen Sportgerichtshof (CAS) für vier Monate gesperrt, weil er sein Pferd bei den Olympischen Spielen in Peking verbotener Weise mit Capsaicin behandelt hat. Die nationale Reiterliche Vereinigung ist sauer und fordert eine erheblich höhere Strafe. Offenbar geht sie davon aus, … [ weiterlesen ]


Die Chinesische Kartoffelkiste

Bunte Kartoffeln

Ich bin ja eher ein konservativer Mensch. Revolutionären Verbesserungen des Gemüseanbaus im Garten stehe ich zum Beispiel manchmal etwas zurückhaltend gegenüber. Deshalb hielt sich meine Begeisterung auch in Grenzen, als ich im vergangenen Herbst zum ersten Mal etwas über die Chinesische Kartoffelkiste las. In der Chinesischen Kartoffelkiste (und ihren vielen Varianten) werden Kartoffeln angebaut. … [ weiterlesen ]


Apfelrotkohl

Rotkohl

Rotkohl Das eigene Gemüse aus unserem Garten neigt sich langsam dem Ende zu. Neben dem Mangold, einigen Möhren, Rote Bete usw. zählten bis gestern auch noch ein paar zurück gebliebene Köpfe Rotkohl dazu. Wie gesagt, “bis gestern“, denn bei seinem Anblick bekamen wir Appetit und haben ihn geerntet. Wir essen Rotkohl meistens gekocht als … [ weiterlesen ]


Martini-Sommer

Blick vom Petersköpfl ins Inntal

Laut Wikipedia sind Wettersingularitäten Wetterlagen, die zu bestimmten Zeitabschnitten im Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit auftreten, und eine deutliche Abweichung von einem glatten Verlauf der Wetterelemente (Temperatur, Niederschlag, usw.) darstellen. Hier bei uns in Mitteleuropa gehören dazu zum Beispiel der Märzwinter, die Eisheiligen, die Schafskälte, die Hundstage, der Altweibersommer, der Martini-Sommer oder das Weihnachtstauwetter. In … [ weiterlesen ]


Veranstaltungstipp zum Wochenende

In Deutschland sind Details meist sehr klar geregelt. Wenn man zum Beispiel ein Haus bauen möchte, dann muss vorher in allen Einzelheiten nachgewiesen werden, wie die Entsorgung von Abfällen und Abwasser geregelt ist. Sonnst bekommt man gar nicht erst eine Baugenehmigung. Wie ich gerade gestern Abend berichtete, bin ich ein eher konservativer Mensch. Deshalb … [ weiterlesen ]


Petersilie ausgesät

Assaat der Petersilie

Bisher hatten wir die Petersilie immer im Frühjahr ausgesät. Irgendwo (leider weiß ich nicht mehr wo) hatte ich jetzt gelesen, dass für die Petersilie auch eine Herbstaussaat in Frage kommt. Dieses soll den Vorteil haben, dass die Petersilie im Frühjahr schneller in Fahrt kommt. Mich plagen zwar leise Befürchtungen, dass die jungen Pflanzen nach … [ weiterlesen ]


Lagerung der Walnüsse

Lagerung der Walnüsse

Im letzten Jahr hatten wir unsere Walnüsse in einem warmen Raum getrocknet und dabei ziemlich starke Lagerschäden erlitten. Von völlig zusammengetrockneten Kernen bis Schimmel war alles vertreten! Deshalb haben wir die Nüsse in diesem Jahr vor der Balkontür breit zum Trocknen ausgelegt und ca. drei Wochen lang täglich etwas bewegt (teilweise auch völlig umgeschichtet). … [ weiterlesen ]


Rezept: Sweet Chili Sauce

Chiliernte

Chilis der Sorten Joe´s Long Cayenne, Tennessee Tear Drops und Capsicum Yellow Cayenne Langsam beginnt es im Garten doch etwas ungemütlich zu werden. Da wohl kaum damit zu rechnen ist, dass die Chilis noch besonders viel wachsen, haben wir gestern wieder einen kleinen Korb voll ins Haus geholt. Aber was macht man mit den … [ weiterlesen ]


Contentklau

Geklaut von Skippy's Vegetable Garden

"Gardening Realm" klaut bei "Skippy's Vegetable Garden" Eigentlich ist Content-Klau ja gar nicht mal so lustig, aber eben musste ich doch lachen. Unser Gartenblog-Kollege Skippy (oder besser sein Frauchen) beschwert sich, dass jemand Artikel von ihrem Blog klaut. Kurz danach erscheint die Beschwerde nebst Screenshot auf der Seite des Diebes. BTW: Wenn ich Mailin … [ weiterlesen ]


Von Sachrang nach Hohenaschau

Mailin auf dem Grad in der Nähe des Klausenberg

Wir waren wieder ein paar Tage in den Alpen und wie sollte es anders sein – das Wetter war wieder traumhaft. Dieses schöne Wetter Ende Oktober/Anfang November bezeichnet man in Bayern als den Martini-Sommer. Wie es allerdings möglich ist, dass so eine regelmäßige Wetter-Singularität in manchen Jahren (wie im vergangenen) durch Föhn und in … [ weiterlesen ]


Spitzingsee – Rotwandhaus – Brünnsteinhaus

Mailin auf dem Weg zur Rotwand

Nein, nein, wir sind natürlich noch nicht in den Winterschlaf gefallen. In der letzten Woche konnten wir uns nicht melden, weil wir ein paar Tage durch den alpinen Schnee gestapft sind. Hier ein paar Impressionen: Siehe auch: Ausrüstung für eine Hüttenwanderung Garmisch-Partenkirchen – Partnachklamm – Kälbersteig – Schachenhaus Der Alpengarten auf dem Schachen Schachenhaus … [ weiterlesen ]