Einkochen: Einkochgläser, Gummiringe, Einkochtopf und mehr

Einkochgläser

Wenn es in der Familie keine Einkoch-Tradition gibt, dann ist der Einstieg in die Einkocherei gar nicht mal so einfach. Neben den Gläsern braucht man (mehr oder weniger dringend) eine Reihe von weiteren Utensilien. Verglichen mit der Anschaffung eines zusätzlichen Gefrierschranks halten sich die Kosten aber zum Glück im Rahmen. Weckgläser, Gummiringe und Glasdeckel … [ weiterlesen ]

Wann Kartoffeln ernten?

Gerade lese ich bei jordemodern, dass Vattern heute wegen der Krautfäule die Geduld verloren und die ersten Kartoffeln geerntet hat. Natürlich kann ich nicht beurteilen wie weit das Kraut der Kartoffeln in jordemoderns Garten schon abgestorben ist und es liegt mir fern die Vatterns Motivation in Frage zu stellen. Aber unser Kartoffelkraut ist inzwischen … [ weiterlesen ]

Rote Bete einkochen

Eingekochte Rote Bete

Die Rote Bete im Garten standen schon etwas eng, deshalb haben wir die Reihen am Wochenende etwas gelichtet und unsere erste Einkoch-Aktion des Jahres gemacht. Es gibt natürlich die unterschiedlichsten Einkochrezepte für Rote Bete, da ich aber mit Abstand der Hauptabnehmer (vorwiegend in Form von Labskaus) bin, habe ich mich in diesem Jahr für … [ weiterlesen ]

Ringelblumenöl und Ringelblumensalbe

Ringelblumenöl

Der Naturheilverein Theophrastus hat die Ringelblume (Calendula officinalis) zum Heilkraut des Jahres 2009 gekürt. Nun weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, wer dieser Naturheilverein Theophrastus eigentlich ist, aber immerhin könnte man das ja mal zum Anlass nehmen, die Vorräte an Calendula-Öl wieder etwas aufzufrischen. Um ehrlich zu sein verwende ich außer Kamillentee eigentlich so … [ weiterlesen ]

Entsaften mit dem Dampfentsafter

Auffangbehälter und Einsatz eines Dampfentsafters

Rote und weiße Johannisbeeren Bei uns hat die Beerenzeit jetzt wieder voll eingesetzt. Die Erdbeeren haben gut getragen und werden schon langsam etwas weniger, jetzt sind die roten und weißen Johannisbeeren reif und in ein paar Tagen werden auch die schwarzen Johannisbeeren und die Jostabeeren folgen. Mailin hat schon kiloweise Erdbeeren und Johannisbeeren für … [ weiterlesen ]

Jäten

Im amerikanischen Gartenblog May Dreams Gardens erschien vor kurzem ein schöner Artikel über die Jät-Therapie: Weeding Therapy: Good For The Garden And The Gardener. Carol schreibt dort sinngemäß: Die Jät-Therapie ist gut für den Garten und sie ist gut für den Gärtner. Dem Garten bekommt sie, weil sie ihn von den Strolchen befreit, die … [ weiterlesen ]

Okulieren – es kann los gehen

Gerade habe ich einen Rundgang durch den Garten gemacht. Neben der Tatsache, dass ich dringend den Sensor unserer Kamera entstauben sollte, fiel mir auf, dass es langsam an der Zeit ist, die restlichen Obstbaumunterlagen zu veredeln. Die Augen der potentiellen Edelsorten sind fast alle schön ausgereift und die Rinde der Unterlagen lässt sich jetzt … [ weiterlesen ]

Wildtomaten vegetativ vermehren

Tomaten vegetativ vermehren

Heute war hier bei uns Tomaten-Großkampftag. Bisher haben wir noch tapfer alle Tomaten gegessen, die uns das neue Gewächshaus bescherte. Seit ein paar Tagen war es nun aber einfach nicht mehr zu schaffen. Also pflücken wir heute alle Tomaten ab, die auch nur einigermaßen reif waren und kochten uns daraus einen großen Topf voller … [ weiterlesen ]

Samenernte

Samen der Ringelblume

Einer der ersten Artikel in diesem Blog betrifft unter anderem die Ernte von Stockrosen- und Ringelblumen-Samen. Jetzt beginnt sich der Kreis langsam zu schließen, denn am letzten Wochenende haben wir wieder Samen von Ringelblumen und Stockrosen geerntet und sie anschließend ein paar Tage auf dem Balkon nachgetrocknet. Auf diesem Bild erkennt man auf der … [ weiterlesen ]

Der Haselnussbohrer

Haselnussbohrer

Am Rand unserer Pferdeweide steht eine Hecke uralter Haselnussbäume. Nach meiner vorsichtigen Schätzung muss die Hecke über hundert Jahre alt sein. Alle paar Jahre wird sie radikal zurück geschnitten, im Moment ist sie aber wieder zu ihrer vollen Pracht herangewachsen und sie hängt voller Früchte. Leider werden wir aber wohl auch in diesem Jahr … [ weiterlesen ]