Kohl und Pinkel - DAS Winterereignis im Norden

Im winterlichen Norden ein vertrauter Anblick: Bollerwagentour zum verdienten Kohl und Pinkel Essen. Bei uns im Norden haben Kohltouren ja eine lange Tradition. Man zieht mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen mit einem Bollerwagen zu einer kleinen Wanderung los, um anschließend in einem Lokal einzukehren, in dem man es versteht, ordentlich Grünkohl zu kochen. Der … [ weiterlesen ]

Wann Edelreiser schneiden?

Edelreiser von Heinz Kahrs

Edelreiser kurz vor dem Pfropfen (Foto: Heinz Kahrs) Edel Reiser (super Name!) fragt in einem Kommentar, wann genau der richtige Zeitpunkt ist, um Edelreiser für die Obstbaumveredelung im Frühjahr zu schneiden. Tja, auf alle Fälle schneidet man Edelreiser an frostfreien Tagen in der Zeit der Saftruhe. Der Schnitt sollte also spätestens Mitte Januar abgeschlossen … [ weiterlesen ]

Die Moral und der Kiwischnitt

Kiwischnitt unmoralisch?

Margit äußert sich in einem kritischen Kommentar zu unserem Artikel Arborsculpture. Nachdem ich nun seit einer geschlagenen Viertelstunde versuche meine Gedanken zu dem Thema in einem Antwort-Kommentar in einigermaßen verständliche Worte zu fassen, gebe ich vorerst auf und beende lieber erst mal meine heute morgen angefangene Gartenaktion – Winterschnitt bei den Kiwis. … Ist … [ weiterlesen ]

Futterhäuschen

An dieser Stelle geht es wirklich um ein Futterhaus… Der “Wir sind im Garten” – Architekturpreis geht in diesem Monat an den Erbauer dieser märchenhaften Futterhäuschen auf dem Bremer Weihnachtsmarkt: Nachtrag: Gerade berichtet mir meine Liebste, dass vor den Futterhäuschen nun eine großes Schild prangt, auf dem sinngemäß zu lesen ist, dass die Vogelhäuschen … [ weiterlesen ]

Winterschnitt beim Kiwi

Kiwi nach dem Winterschnitt

Soweit ich mich erinnere soll der Winterschnitt beim Kiwi etwa Mitte Februar bis Mitte März kurz vor dem Austreiben erfolgen. Am Wochenende haben wir diese Regel mal außen vor gelassen und unsere Kiwis geschnitten. Sie hatten in diesem Jahr gewaltig zugelegt. Einmal ganz davon abgesehen, dass diese strapseligen Triebe ohne Blätter nicht gerade besonders … [ weiterlesen ]

Frosttrocknis

Das Wort Frosttrocknis war mir bisher ehrlich gesagt nicht geläufig, wohl aber das damit bezeichnete Phänomen. Von Frosttrocknis spricht man, wenn Pflanzen im Winter vertrocknen, weil sie aus dem gefrorenen Boden nicht genug flüssiges Wasser aufnehmen können. Das betrifft ganz besonders die wintergrünen Pflanzen, deren Blätter ja auch im Winter viel Wasser verdunsten. Steht … [ weiterlesen ]